Montag , 10 Dezember 2018
Vereins-News-Ticker
Startseite » Neuigkeiten » SGN vs. FSV 23.10.11

SGN vs. FSV 23.10.11

3:1 Derby-Niederlage gegen Neukirchen

Im Auswärtsderby bei den Neukirchnern gelang uns kein Punktgewinn, obwohl wir unseren leichten Aufwärtstrend untermauern konnten. Nach kurzem Abtasten gingen die Gastgeber in der 17.Min. in Führung. Maik Loske verfolgte einen Neukirchner durchs Mittelfeld, konnte sein Abspiel jedoch nicht verhindern und bei Sven Riedel sprang der Ball unglücklich zurück zum Gegner. Klaffenbach gab in der 21.Min. durch Hendrik Liebers seinen ersten Schuss auf das gegnerische Gehäuse ab. In der 31.Min. hatten die Gastgeber Riesenglück, als Danny Wildenhain nach Doppelpass mit Hendrik Liebers die Lattenunterkante traf, der Ball aber zurück ins Feld sprang. Fünf Minuten später hatte Torsten Schulz , nach einem langen Pass von Sven Neumann, seine erste Torchance. Sein Heber unter Bedrängnis verfehlte aber das Tor. In der 45.Min verursachte Sven Riedel einen berechtigten Strafstoß. Thomas Ramm ließ sich die Chance zum 2:0 nicht entgehen. Kurz nach Wiederbeginn konnte Danny Wildenhain allein aufs gegnerische Tor zugehen. Er verwandelte mit Innenseite. Danach zeigten die Grün-Weißen ein gutes Spiel. Sie erarbeiteten sich viele hochkarätige Torchancen. In der 66.Min. kam Torsten Schulz im Strafraum zum Schuss. In der 75.Min. konnte David Wildenhain allein aufs Tor zugehen und spielte zum mitgelaufenen Torsten Schulz ab. Er vergab aber leider aus aussichtsreicher Position. Klaffenbach bemühte sich weiter um den mittlerweile verdienten Ausgleich. In der 79.Min. kam Robin Krämer im Strafraum noch mal zum Kopfball und ein Freistoß von Hendrik Liebers in der Nachspielzeit blieb in der Mauer hängen. Die Neukirchner blieben aber immer gefährlich und konterten uns dann in der 85.Min. zum Spielentscheidenden 3:1 aus. Es zeigte sich leider die alte Fußballerweisheit: wer die Dinger nicht reinmacht, der kann auch nicht gewinnen. Die Mannschaft zeigte aber eine weiter verbesserte Leistung, auch spielerisch, wenn auch noch Vieles nicht so klappte.

Torfolge:

1:0 Daniel Stirnnagel (17.Min.)

2:0 Thomas Ramm (45.Min./Strafstoß)

2:1 Danny Wildenhain (56.Min.)

3:1 Mike Kempe (85.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Tilo Schumann / Maik Loske / Sven Neumann / Sven Riedel (gelb-rot) / Kai Lappöhn /Manuel Klötzer (gelb) / Robin Krämer / David Wildenhain / Danny Wildenhain (ab 66.Min. Simon Heyne) / Torsten Schulz (ab 77.Min. Sebastian Eigenberger) / Hendrik Liebers (gelb)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop