Sonntag , 19 November 2017
Vereins-News-Ticker
Startseite » Herren » 1. Mannschaft: Ungefährdeter Derbysieg gegen Neukirchen
1. Mannschaft: Ungefährdeter Derbysieg gegen Neukirchen

1. Mannschaft: Ungefährdeter Derbysieg gegen Neukirchen

Im Derby gegen die Rot-Weißen aus Neukirchen konnte Klaffenbach schon frühzeitig das Heft des Handelns in die Hand nehmen. Über die gesamte Spieldauer dominierte der Gastgeber das Geschehen klar und deutlich. Schon in der 1.Minute gelang es Neukirchen nur mit Mühe, nach einer Flanke von rechts, den Ball aus der gefährlichen Zone vor ihrem Tor wegzuschlagen. Klaffenbach spielte sicherer von Hinten heraus und setzte die Gäste bei eigenem Ballbesitz schon früh unter Druck. In der 7.Minute konnte Dominik Herrmann nach einem weiten Ball von Sven Riedel auf das gegnerische Tor schießen. Dieser ging jedoch weit vorbei. Der Neukirchner Torjäger Thomas Ramm unterstrich seine Qualitäten bei einem gefährlichen Freistoß in der 13.Minute. Seinen platzierten Schuß konnte unser Torhüter jedoch in großer Manier zur Ecke abwehren. Klaffenbach blieb aber weiter tonangebend und hatte weitere Einschusschancen durch Niels Blahnik und Torsten Schulz. In der 31.Minute erzielte Marcus Schenk mit einem wunderschönen Freistoß ins kurze Angel den Führungstreffer. Nur 5 Minuten später zeigte das gute Schiedsrichterteam (Andreas Wächtler / Willy Beckert / Ronny Martin) auf den Strafstoßpunkt. Martin Wiebel verwandelte, wie immer, sicher. Mit diesem beruhigenden Vorsprung und dem guten Spiel unserer Grün-Weißen ging es zunächst in die Pause. Nahtlos setzte unser Team seinen guten Auftritt fort. Neukirchen blieb nur die Möglichkeit auf Konter zu lauern. Unsere Abwehr blieb aber konzentriert und hatte nur zwischen der 70. und 80. Minute einige wenige Unaufmerksamkeiten. Aber 3 stark heraus gespielte Tore stellten bis zur 73.Minute den Endstand her. Schon in der 56.Minute verwandelte Dominik Herrmann eine tiefe Hereingabe des schnellen, spielstarken Marcus Schenk zur Vorentscheidung. Die Gäste aus Neukirchen gaben sich aber nie auf und kämpften bis zu letzt für eine Resultatsverbesserung. Die wäre ihnen in der 75.Minute fast gelungen, als nach einer Unsicherheit ein Neukirchener zentral frei stand und aufs Tor zulaufen konnte. Unser zurückgelaufener Stürmer Torsten Schulz störte ihn jedoch noch bei seinem Torschuss. So konnte unser Torwart Kai-Uwe Augustin das Leder noch ablenken und der zuvor eingewechselte Maki Loske klärte endgültig. Das 4:0 fiel nach einer Supereingabe von Niels Blahnik von rechts durch Torsten Schulz. Das Endresultat stellte der fleißige und gut aufgelegte Marcel Keßler her. Er profitierte dabei vom uneigennützigen Zuspiel durch den ebenfalls stark spielenden Dominik Herrmann. Dieser Sieg war hochverdient und das Resultat einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Auch die eingewechselten Spieler erfüllten ihre Aufgabe gut. Unser energisches, spielsicheres und konzentriertes Herangehen ermöglichte den Grün-Weißen aus Klaffenbach die verdienten 3 Punkte und unseren Fans ein schönes Spiel.

Torfolge:
1:0 Marcus Schenk (31.Min.)
2:0 Martin Wiebel (36.Min. / Strafstoß)
3:0 Dominik Herrmann (56.Min.)
4:0 Torsten Schulz (61.Min.)
5:0 Marcel Keßler (73.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Kai-Uwe Augustin / David Wildenhain (ab 59.Min. Maik Loske)/ Andre Voigt / Sven Riedel / Kai Lappöhn (gelb, ab 80.Min. Manuel Klötzer) / Martin Wiebel / Niels Blahnik / Torsten Schulz (ab 79.Min. Billy Eichhorn) / Marcus Schenk / Dominik Herrmann / Marcel Keßler

Autor: Jürgen Beck

Spielbericht SG Neukirchen

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop