Samstag , 18 November 2017
Vereins-News-Ticker
Startseite » 1. Mannschaft » 1. Herren: Gerechtes Remis gegen Eiche Reichenbrand
1. Herren: Gerechtes Remis gegen Eiche Reichenbrand

1. Herren: Gerechtes Remis gegen Eiche Reichenbrand

Im Heimspiel gegen die Gäste aus Reichenbrand kam es zu einem Remis. Dabei zeigte sich unser Team wesentlich verbessert gegenüber dem verlorenen USG-Spiel.
Auf dem schwer zu bespielenden Boden übernahm unsere Mannschaft gleich die Initiative. Eine sichere Abwehr ermöglichte es von hinten heraus zu spielen. Unser kampfstarkes Mittelfeld versuchte Lücken zu reißen, in die wechselseitig hineingegangen werden sollte. Eiche konnte jedoch die Lücken immer wieder schließen und agierte clever und gut organisiert. In der 11.Min. konnten wir aber durch einen straffen Aufsetzer aus ca. 25 Metern in Führung gehen. Weitere Torchancen blieben aber rar. Mitte der 1.Hälfte hatten die Gäste nach einem Ballverlust im Mittelfeld ihre größte Torchance. Zum Glück konnte Dominik Weinberg mit einem gekonnten Tackling die brenzlige Situation im Strafraum noch klären.
Nach der Pause versuchten beide Teams das enge Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden. Richtig durchsetzen konnte sich jedoch keine Mannschaft, auch wenn Klaffenbach mehr Spielanteile hatte. In der 58.Min. fiel etwas unglücklich für uns der Ausgleich. Nach einem Freistoß aus fast 30 Metern sprang der Ball im Strafraum auf und zappelte im Netz. Die Gäste spielten daraufhin etwas defensiver und wollten das Resultat sichern, was ihnen letztendlich auch gelang. Klaffenbach versuchte noch einmal in Tornähe zu gelangen und klare Chancen herauszuspielen. Das gelang uns aber nicht. Auch die Torschüsse strahlten keine Gefahr aus. Am Ende versuchten wir noch mit der Brechstange die Bälle in den Strafraum zu schlagen. Eiche stand aber sicher, so dass uns der Erfolg diesmal versagt blieb.
Die Mannschaft zeigte sich diesmal voll auf der Höhe der Anforderungen in physischer und psychischer Hinsicht. Gegen einen guten Gegner mussten wir am Ende das Remis anerkennen. Nun gilt es, uns auf die schwere Pokalaufgabe bei Blau-Weiß vorzubereiten.

Torfolge:

1:0 Sebastian Geppert (11.Min.)
1:1 Rico Popp (58.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Chris Bohlken / Vasilii Fedorov / David Wildenhain (gelb) / Chris Haustein / Sebastian Geppert (gelb) / Martin Wiebel (ab 22.Min. Dominik Weinberg) / Maximilian Lippmann (ab 78.Min. Eric Frank) / Karl-Philipp Uhlig (gelb) / Jakob Eckel (gelb) / Niels Blahnik (gelb) / Paul Munzert (ab 58.Min. Chris Beck, gelb)

Autor: Jürgen Beck

Ein Kommentar

  1. Ein Geschädigter

    Chris B. der alte Handyabzocker!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop