Dienstag , 26 September 2017
Vereins-News-Ticker
Startseite » 1. Mannschaft » 1. Herren: 2:2-Remis! Klaffenbach teilt sich die Punkte mit Einsiedel
1. Herren: 2:2-Remis! Klaffenbach teilt sich die Punkte mit Einsiedel

1. Herren: 2:2-Remis! Klaffenbach teilt sich die Punkte mit Einsiedel

Im Derby gegen den Ortsnachbarn Einsiedel erreichte unser Team ein 2:2 Unentschieden. Dabei sah es lange nach einem Auswärtssieg aus.
Klaffenbach gelang es zunächst nicht die Spielhoheit zu erringen. Der Gast spielte schnörkellos und geradlinig. Schon in der 11.Min. kamen die Einsiedler nach einer langen Flanke zum Kopfball. Diese wurde nach innen geköpft und Nico Hoffmann verwandelte konsequent mit einem Flugkopfball. Den Gastgebern gelang es nicht immer die schnellen und erfahrenen Stürmer der Viktoria in den Griff zu bekommen. Da diesmal auch die Bälle in der Spitze oftmals nicht festgemacht werden konnten, krankte unser Spiel nach vorn. Die Einsiedler köpften hohe Bälle sicher weg, waren kampfstark am Mann und machten zunächst keine Fehler in der Defensive. In der 22.Min. ging Marco Schreiber durch unser zentrales Mittelfeld durch und schloss überlegt ab. In der 26.Min. traf der Gast sogar noch einmal den Pfosten. Auf der Gegenseite hatte Klaffenbach nur zwei Chancen nach einem Eckball und einem Freistoß, die beide durch Freund und Feind hindurch gingen und nichts einbrachten. In der 44.Minute hätte Viktoria den Sack zubinden können, als Nico Hoffmann den Ball mitnehmen konnte und plötzlich allein vor unserem Torhüter auftauchte. Er entschied sich für einen Heber, der aber deutlich über das Tor ging.
In der 2.Spielhälfte wachte unsere Mannschaft endlich auf. Auf unser Lieblingstor und mit Sonne und Wind im Rücken ging es deutlich besser. Endlich sah man, dass durch mehr Kampfgeist und Einsatz vielleicht doch noch etwas möglich ist. Einsiedel geriet unter Druck und konnte der Abwehr kaum noch durch Enlastungsangriffe eine Atempause gönnen. In der 60.Min. ging David Wildenhain einem fast nicht erreichbaren Ball hinterher und konnte diesen doch noch am Torhüter vorbeispitzeln. Chris Beck drückte das Leder dann endgültig über die Linie. Einsiedel sehnte nun den Schlusspfiff herbei. Aber in der 89.Min. krönte Niels Blahnik seine ausgezeichnete spielerische und noch mehr kämpferische Leistung mit dem Ausgleichstor.
Mit diesem Punktgewinn mussten wir zufrieden sein, denn in der 1.Hälfte hätte der Gast aus Einsiedel schon deutlicher führen können. Die 2.Halbzeit gab jedoch Anlaß zur Hoffnung, dass künftig von Beginn an wieder konsequent und kampfstark agiert wird und nicht erst wenn man schon fast verloren hat.
Bereits am Gründonnerstag, Anstoß 19.00 Uhr auf unserem Platz, besteht wieder die Möglichkeit das zu zeigen.

Torfolge:
0:1 Nico Hoffmann (11.Min.)
0:2 Marco Schreiber (22.Min.)
1:2 Chris Beck (60.Min.)
2:2 Niels Blahnik (89.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Chris Bohlken / Vasilii Fedorov / David Wildenhain (gelb) / Chris Haustein / Dominik Weinberg (gelb) / Niels Blahnik / Michael Münnich / Maximilian Lippmann / Marcus Schenk / Chris Beck / Paul Munzert ( ab 65.Min. Karl-Philipp Uhlig)

Autor: Jürgen Beck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop