Dienstag , 26 September 2017
Vereins-News-Ticker
Startseite » 1. Mannschaft » 1. Herren: Derby-Sieg zum Sasionstart gegen Einsiedel
1. Herren: Derby-Sieg zum Sasionstart gegen Einsiedel

1. Herren: Derby-Sieg zum Sasionstart gegen Einsiedel

Im ersten Meisterschaftsspiel der diesjährigen Saison gelang uns bei Viktoria Einsiedel ein verdienter 0:3 Erfolg.
Klaffenbach begann mit viel Elan und beeindruckte die Gastgeber zunächst gehörig. Schon in der 4.Minute gab der sehr präsente Sebastian Geppert den ersten Schuss auf das Tor der Einsiedler ab. Er war es auch, der in der 5.Minute, nach einer Flanke von Maximilian Lippmann, per Kopf das 0:1 erzielte. In der 17.Minute hatte er eine weitere sehr gute Chance nach einem Eckstoß von Karl-Philipp Uhlig. Kurz darauf spielte sich der Gastgeber über links durch und flankte herein. Der Kopfball ging jedoch am Tor vorbei. Fast der selbe Spielzug mit dem gleichen Resultat gelang den Einsiedlern nur 3 Minuten später. Entscheidend war jedoch ein superschneller Angriff der Klaffenbacher durch das zentrale Mittelfeld und ein kluger und genauer Pass von Jakob Eckel zu Vasilii Fedorov auf der linken Außenbahn. Er nahm den Ball gut mit hoher Geschwindigkeit mit. Sein anschließender straffer Schuss ins lange untere Eck war nicht zu halten. Dieses 0:2 war natürlich schon ein entscheidender Vorteil für die Grün-Weißen aus Klaffenbach. Kurz vor der Halbzeitpause köpfte Sebastian Geppert das Leder an den linken oberen Pfosten.
Nach der Pause wogte das Spiel zunächst zwischen den Toren hin und her. Dann gelang es den Einsiedlern mehr Spielanteile zu erobern. Klaffenbach zog sich zurück und versuchte über einen Konter das Spiel zu entscheiden. In der 70.Minute knallte Viktoria das Leder an die Latte. Versuche zuvor und danach brachten für den Gastgeber nicht den ersehnten Torerfolg, um das Spiel eventuell noch einmal herumzureißen.
Mit 3 frischen und gestandenen Einwechslern stabilisierten die Gäste ihr Spiel weiter. Der Routinier Dominik Herrmann konnte in der 85.Minute den Ball gut abschirmen und verwandelte kurz und trocken zum 0:3 Endstand.
In einer kampfbetonten Partie behielt Klaffenbach die Oberhand, weil wir jederzeit kampfbereit, konzentriert und nach vorn auch spielerisch ansprechend auftraten. Auf dem schweren Geläuf agierten wir in der Abwehr kompromißlos, waren laufbereit und die individuelle Klasse einzelner Spieler brachte den Erfolg für das gesamte Team.

Torfolge:
0:1 Sebastian Geppert (5.Min.)
0:2 Vasilii Fedorov (21.Min.)
0:3 Dominik Herrmann (85.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Felix Schaarschmidt / David Wildenhain (gelb) / Chris Haustein / Niels Blahnik (gelb) / Karl-Philipp Uhlig (ab 88.Min. Dominik Weinberg) / Sebastian Geppert (gelb) / Michael Münnich / Maximilian Lippmann (ab 85.Min. Marcus Schenk) / Vasilii Fedorov / Jakob Eckel / Nick Wagner (ab 68.Min. Dominik Herrmann)

Autor: Jürgen Beck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop