Mittwoch , 26 September 2018
Vereins-News-Ticker
Startseite » 1. Mannschaft » 1. Herren: Heimniederlage gegen Eiche Reichenbrand
1. Herren: Heimniederlage gegen Eiche Reichenbrand

1. Herren: Heimniederlage gegen Eiche Reichenbrand

Im Heimspiel gegen Eiche Reichenbrand konnten wir diesmal keine Punkte einfahren. Dem Gast gelang ein verdienter Auswärtssieg. Klaffenbach konnte ersatzgeschwächt nicht an die Leistungen der Vorwochen anknüpfen.
In der 1.Hälfte hatte Klaffenbach zwar etwas mehr vom Spiel aber Eiche konterte schnell und schoss schon in der 5.Minute einen Ball an den Pfosten. In der 24.Minute ging der Gast in Führung. Im rechten Mittelfeld konnte der Ball etwas glücklich erobert werden. Sofort ging der Außenverteidiger nach vorn und brachte den Ball mit einer guten Flanke genau zu einem Mitspieler. Obwohl unsere Abwehr in Überzahl stand, hatte der Angreifer zu viel Platz und verwandelte.
Nach der Pause gelang es Klaffenbach zunächst etwas besser ins Spiel zu kommen. In der 52.Minute kam nach einer schönen Kombination Lukas Heyne nicht mehr ganz an den Ball. Die Reichenbrander warteten auf Kontermöglichkeiten und hatten eine gute in der 68.Minute, als ein Abwehrspieler das Leder nicht mehr erreichte. In der 71.Minute kamen sie nach einem Kopfball sogar noch zum Nachschuss, der aber ebenfalls nicht im Tor landete. Die 77.Minute brachte die Vorentscheidung nach einem etwas ungestümen Einsatz im Strafraum, der jedoch dem Ball galt und dieser auch getroffen wurde. Der Strafstoß wurde sicher und unhaltbar verwandelt. In der verbleibenden Zeit gelang es Klaffenbach nicht mehr, erhöhten Druck in der gefährlichen Zone aufzubauen und zu entscheidenden Tormöglichkeiten zu kommen.
Den Ausfall verletzter, erkrankter und gesperrter Stammspieler konnte Klaffenbach an diesem Spieltag nicht verkaften. Das Auftreten gegen geschickt spielende Gäste war etwas zu hausbacken, um erwarten zu können, dass der Gegner dadurch in Schwierigkeiten gerät.

Torfolge: 0:1 Scholz, Heiko (24. Min.) | 0:2 Flade, Philipp (77. Min. / Strafstoß)

Klaffenbach spielte mit: Christian Hänel / David Wildenhain / Chris Haustein / Niels Blahnik / Dominik Weinberg / Vasilii Fedorov / Michael Münnich / Lukas Heyne (ab 83.Min. Ingo Viertel) / Marcus Schenk / Paul Munzert (ab 60.Min. Dominik Herrmann) / Jakob Eckel (gelb/rot) /außerdem Philipp Schumann (rot)

Autor: Jürgen Beck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop