Samstag , 21 Juli 2018
Vereins-News-Ticker
Startseite » 1. Mannschaft » 1. Herren: 4:0 Heimsieg gegen Viktoria Einsiedel
1. Herren: 4:0 Heimsieg gegen Viktoria Einsiedel

1. Herren: 4:0 Heimsieg gegen Viktoria Einsiedel

Im Nachholepunktspiel gegen Einsiedel errangen wir einen Heimsieg, der wegen unserer Leistung in der 2.Halbzeit auch als verdient bezeichnet werden darf. Lange war die Partie aber ausgeglichen und der Sieger stand nicht fest.
Klaffenbach begann das Spiel zaghaft und stand nicht eng am Gegner. Ein wirkliches Kombinationsspiel kam nicht zustande, weil zu wenig gelaufen und nicht deutlich gezeigt wurde, daß man den Ball wollte. Einsiedel arbeitete energiegeladener und war wacher. Ein gutes Spiel brachte der Gegner aber auch nicht zusammen, weil auch ihm Angebote fehlten und oftmals die Anspiele nicht oder zu spät kamen. In der 13.Minute hatten sie dennoch so etwas wie eine Chance. Der Angreifer kam aber nach einer Flanke von links nicht mehr ganz schussgerecht an den Ball, so dass dieser ins Toraus ging. Unmittelbar vor der Halbzeit gelang uns nach einer zunächst abgewehrten Ecke eine erneute Flanke von rechts. Michael Münnich verwandelte diese per Kopf zur psychologisch äußerst wichtigen Führung.
Nach der Pause waren wir endlich aggressiver und lauffreudiger. Dadurch überraschten wir den Gegner, bevor er sich darauf einstellen konnte. In der 50.Minute gelang Jakob Häußler ein Superschuss aus knapp 25 Metern, der sich unhaltbar unter die Latte senkte. Nur wenig später konnte sich unser Stürmer Paul Munzert mit dem Ball am Fuß um den letzten Mann der Einsiedler herumwinden und schob das Leder am winkelverkürzenden Torwart noch vorbei. Durch die Einwechselung von Sebastian Geppert wurde unser Spiel weiter stabilisiert. Einsiedel gab sich jedoch nicht auf und rackerte im Mittelfeld. Die Abwehr der Gäste machte ihre Sache gut. In der 75.Minute ging jedoch Innenverteidiger Dominik Weinberg über die linke Seite auf und davon. Nach einem gut getimeten Zuspiel von Sebastian Geppert nahm er seinen Geschwindigkeitsüberschuss mit und schoss sofort überraschend, straff und genau ins kurze Eck.
Die Grün-Weißen aus Klaffenbach konnten sich letztendlich klar durchsetzen, obwohl die Höhe des Erfolges uns nicht darüberhinwegsehen lassen sollte, dass Einsiedel in der ersten Halbzeit gleichwertig war und auch gegen Ende der 2.Halbzeit ausgeglichen agierte. Trotzdem reichte es zu 3 Punkten. Eine Leistungssteigerung am nächsten Wochenende beim Heimspiel gegen die Spitzenmannschaft der Kreisoberliga VfB Fortuna wird jedoch unumgänglich sein, wenn die Punkte hier bleiben sollen.

Torfolge:
1:0 Michael Münnich (45.Min.)
2:0 Jakob Häußler (50.Min.)
3:0 Paul Munzert (54.Min.)
4:0 Dominik Weinberg (75.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Christian Hänel / David Wildenhain / Chris Haustein / Niels Blahnik / Dominik Weinberg / Maximilian Lippmann / Michael Münnich /Jakob Häußler (ab 52.Min. Sebastian Geppert) / Vasilii Fedorov (ab 70.Min. Marcus Schenk) / Jakob Eckel / Paul Munzert (ab 80.Min. Lukas Heyne)

Autor: Jürgen Beck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop