Dienstag , 21 August 2018
Vereins-News-Ticker
Startseite » 1. Mannschaft » 1. Herren: Klaffenbach feiert deutlichen 5:1 Derbysieg gegen Neukirchen
1. Herren: Klaffenbach feiert deutlichen 5:1 Derbysieg gegen Neukirchen

1. Herren: Klaffenbach feiert deutlichen 5:1 Derbysieg gegen Neukirchen

Im Derby gegen den Ortsnachbarn gelang uns ein souveräner 5:1 Sieg. Schon zur Halbzeit war das Spiel entschieden.
Klaffenbach spielte von Beginn an offensiv und zielstrebig und ließ keinen Zweifel daran, wer dieses Match am Ende gewinnen wird. Paul Munzert gelang es in der 12.Minute den Ball einem Abwehrspieler der Gäste zu stibitzen. Seine Eingabe von der Grundlinie konnte Jakob Eckel mit Innenseite sauber verwandeln. In der 15.Minute musste der Routinier Daniel Stirnnagel nach einem Handspiel auf der Torlinie das Spiel verlassen. Den fälligen Strafstoß verwandelte erneut Jakob Eckel souverän. Als sich Karl-Philipp Uhlig in der 24.Minute vor dem Tor der Rot-Weißen in Szene setzte, konnte der Neukirchner Torwart den Ball noch abwehren, gegen den Nachschuss von Sebastian Geppert war er jedoch machtlos. Nur wenig später konnten die beeindruckten Gäste eine Flanke von Chris Haustein nicht verhindern. Jakob Eckel brachte das Leder zuerst nicht richtig unter Kontrolle, dieses sprang ihm jedoch etwas glücklich erneut vor die Füße und er brauchte es nur noch mitzunehmen und sauber einzuschieben. Als kurz darauf das 5.Tor für uns fiel, waren die Messen faktisch gelesen. Jakob Eckel erkämpfte sich den Ball und bediente Chris Haustein, der sicher und konzentriert verwandelte.
Nach der Halbzeit wollten wir etwas das Tempo reduzieren und sicher aus der Abwehr spielen. In der 55.Minute setzte Neukirchen ein erstes Ausrufezeichen, als ein straffer Schuss das Lattenkreuz traf. Doch kurz darauf gab es erneut einen Strafstoß wegen Foulspiel für Klaffenbach. Der dreifache Torschütze Jakob Eckel trat an. Der Neukirchner Torwart Daniel Korweck konnte jedoch mit einer Großtat parieren. Der Nachschuss aus Nahdistanz rutschte Jakob Eckel leider über den Spann und endete im Fangnetz. Wenig später setzte sich der Aktivposten Jakob Eckel aber erneut über rechts in Szene. Seine Eingabe vor dem einköpfbereiten Karl-Philipp Uhlig konnte gerade noch durch die Gästeabwehr geklärt werden. In der 82.Minute erzielten die Neukirchner den verdienten Ehrentreffer. Ein Angriff lief über rechts und die scharfe Eingabe erreichte unsere Abwehr nicht. Der Torschütze ließ noch einen herbeigeeilten Mittelfeldspieler aussteigen und verwandelte unhaltbar.
Dieses Spiel war eine saubere Reaktion auf die 3:0 Niederlage am vergangenen Wochenende und charakterstark. Zu Pfingsten sind wir spielfrei, werden uns aber bis in 14 Tagen noch im Training weiter stabilisieren und versuchen einige Fehler abzustellen.

Torfolge:
1:0 Jakob Eckel (12.Min.)
2:0 Jakob Eckel (15.Min.)
3:0 Sebastian Geppert (24.Min.)
4:0 Jakob Eckel (32.Min.)
5:0 Chris Haustein (37.Min.)
5:1 Michael Schwenke (82.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Christian Hänel / David Wildenhain (ab 42.Min. Dominik Weinberg) / Chris Haustein / Niels Blahnik / Karl-Philipp Uhlig / Maximilian Lippmann / Jakob Häußler / Sebastian Geppert (gelb) / Vasilii Fedorov (ab 66.Min. Lukas Heyne) / Paul Munzert (ab 81.Min. Lukas Bennewitz) / Jakob Eckel

Autor: Jürgen Beck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop