Dienstag , 18 Dezember 2018
Vereins-News-Ticker
Startseite » 1. Mannschaft » Trotz Personalmisere: Klaffenbach 1. feiert 2:1-Sieg gegen Eiche Reichenbrand
Trotz Personalmisere: Klaffenbach 1. feiert 2:1-Sieg gegen Eiche Reichenbrand

Trotz Personalmisere: Klaffenbach 1. feiert 2:1-Sieg gegen Eiche Reichenbrand

Das 1.Heimspiel der neuen Saison gewannen wir 2:1. In diesem engen Spiel entschied letztlich eine Einzelaktion. Das Team zeigte aber auch eine gute Gesamtleistung, die gegen die kampf- und spielstarken Reichenbrander notwendig war.
Der Gast hatte in der 6.Minute nach einem Eckstoß die erste Chance per Kopf. In der 33.Minute legte sich Marcus Schenk das Leder zum Freistoß zurecht. Er schoss straff und platziert aus einer halbrechten Position ins lange untere Eck. Kurz vor der Pause glich Eiche aus. Es gelang uns in dieser Situation nicht Zugriff auf den ballführenden Spieler zu gewinnen, der über rechts den Angriff einleitete. In der 41. Minute sahen die Zuschauer noch einen guten Schuss von Karl-Philipp Uhlig, der nur knapp am Kasten vorbei ging.
Sowohl in der ersten als auch der zweiten Hälfte gab es neben guten Spielszenen auch viel Leerlauf. Das war sicher der hohen Temperatur geschuldet und auch, dass beide Teams am Anfang der Saison noch nicht den optimalen Stand in Sachen Athletik, Kombinationsspiel und Ballsicherheit hatten. Klaffenbach spielte in der zweiten Hälfte geschickt und war wachsam. Der Gastgeber hatte auch die Mehrzahl der Chancen. Der Schuss von Karl-Philipp Uhlig in der 61.Minute strich noch relativ weit am Pfosten vorbei. In der 67.Minute legte er aber eine Flanke von Maximilian Lippmann mit Kopf auf Sebastian Golle ab. Der schoss sofort mit links und nur Zentimeter am Pfosten vorbei. Dann kratzte der Gästetorhüter einen gekonnten Heber von Jakob Häußler noch aus dem Eck heraus. Das Spiel entschied dann Chris Haustein. Karl-Philipp Uhlig leitete ein, Sebastian Golle ließ zu unserem rechten Abwehrspieler Chris Haustein prallen, der den Ball in Richtung Tor mitnahm und dann flach und straff ins untere linke Eck schoss.
Ein schöner Sieg, an dem alle Spieler einen Anteil hatten. Auch die aus- und eingewechselten Spieler zogen schön mit und können sich, wie die Trainer und Fans auch, über 3 Punkte freuen.

Torfolge:
1:0 Marcus Schenk (33.Min.)
1:1 Tom Künzer (40.Min.)
2:1 Chris Haustein (85.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Christian Hänel / David Wildenhain / Chris Haustein (gelb) / Niels Blahnik / Maximilian Lippmann / Marcus Schenk / Michael Münnich (ab 90.Min. Torsten Oehme) / Lukas Heyne (ab 56.Min. Sebastian Golle) / Jakob Häußler / Jakob Eckel (gelb) / Karl-Phillip Uhlig (gelb)

Autor: Jürgen Beck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop