Montag , 10 Dezember 2018
Vereins-News-Ticker
Startseite » E2-Junioren -SpG- » E2- Jungs gewinnen Nachholspiel gegen CPSV
E2- Jungs gewinnen Nachholspiel gegen CPSV

E2- Jungs gewinnen Nachholspiel gegen CPSV

Bei bestem Fussballwetter und auf einem Top gepflegten Rasen empfingen wir am Samstagvormittag die jungen Kicker vom CPSV zum Nachholespiel des 7. Spieltages. Zielstellung war ganz klar der Heimsieg. Unser Spiel begann kontrolliert, wir spielten schön von Mann zu Mann und hielten den Gegner auf Abstand. In der 2. Spielminute näherten wir uns das erste mal gefährlich dem gegnerischen Tor, ein gutes Zuspiel von Arne auf Naven , aber dessen Schuss strich nur um Zentimeter am rechten Pfosten vorbei. In der 5. Minute kam dann Henry in aussichtsreicher Position zum Abschluss , aber auch er verzog nur knapp. Evan ( unser Torhüter ) durfte sein Können heute mal als Feldspieler unter Beweis stellen & er machte seine Sache sehr ordentlich. Ein gutes Zuspiel von ihm nutzte Naven in der 7. Minute zum überfälligen 1:0. Von den Gästen kam sehr wenig bis gar nichts, sodass kein ansehnliches Fussballspiel zu Stande kommen konnte. Leider ließen sich unsre Jungs vom gegnerischen Spielniveau anstecken, Angriffe wurden nicht mehr mit der nötigen Bissigkeit zu Ende gespielt und Zweikämpfe zu halbherzig angenommen.Ein kurzes aber intensives Wachrütteln durch uns Trainer zeigte dann unverzüglich Erfolg. Ben führte einen Einwurf schnell aus , Romeo passte punktgenau in die Mitte auf Naven und der lässt dem CPSV – Schlussmann keine Chance. 2:0. Nur 1 Minute später prüft Romeo die Standfestigkeit des Tores, sein Volleyschuss schlägt am Außenpfosten ein. Das 3:0 erzielte wieder Naven nach Zuspiel von Arne , der nur Augenblicke später nach einem tollem Solo seinen Meister im Torwart der Gäste fand. Nach wiederholten Foul von Ben gibt es Freistoß für die Chemnitzer. Der Ball kommt halbhoch vor unseren Kasten, Emilio im Tor riskiert Kopf & Kragen, ist aber bei dem Knaller der unter der Querlatte einschlägt ohne Chance. Die Jungs ärgern sich über das dumme Gegentor, haben aber sofort die passende Antwort parat. Raphael spiel wunderbar Naven frei und unser “ Vollstrecker “ netzt zum vierten mal ein. -Halbzeit- Nach der Pause fackeln die Jungs ein regelrechtes Feuerwerk ab. Romeo erhöht nach Zuspiel Naven auf 5:1 , ehe Ben den Ball aus 5 Metern an die Latte nagelt. Raphael , Romeo, Arne, 2x Evan & Henry scheitern an Glanztaten vom Polizeischlussmann. Das schönste Tor des Tages möchte ich gern Ben zuschreiben. Bei einer halbhohen Flanke von Naven taucht er ab und mit einem Flugkopfball knapp über der Grasnabe lässt er der gegnerischen Abwehr keine Chance. 6:1 ( großes Kino ). Henry & Romeo schrauben das Ergebnis noch auf 7:1 bzw. 8:1 hoch, wobei beide Male Naven als Vorlagengeber glänzte.

Schlussendlich ein nie gefährdeter und hochverdienter Heimsieg unserer Jungs, die sich jetzt ( fast ) alle erstmal in die Ferien verabschieden um dann Kurs auf die Mission “ DERBYSIEG “ zu nehmen.

Unser Dank geht wieder an Euch Eltern für die tolle Unterstützung.
Ich möchte mich aber auch bei den Verantwortlichen bedanken die Woche für Woche dafür sorgen das wir so eine geile Spielstätte zur Verfügung haben und die Jungs deshalb doppelt Bock haben hier in KLAFFENBACH zu kicken.
…..ganz ganz großes Lob!!!!!

Autor: André Schmidt

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop