Startseite » 1. Mannschaft » 1. Herren: Ungeschlagen Kreismeister – Remis zum Saisonabschluss in Wittgensdorf
1. Herren: Ungeschlagen Kreismeister – Remis zum Saisonabschluss in Wittgensdorf

1. Herren: Ungeschlagen Kreismeister – Remis zum Saisonabschluss in Wittgensdorf

Im letzten Spiel der Saison waren wir bei Wittgendorf zu Gast und erreichten ein 1:1. Wir zeigten besonders in der ersten Hälfte gute Ansätze und erspielten uns hochkarätige Chancen.

Schon in der 7.Minute gab Jakob Eckel den ersten Schuss auf das gegnerische Tor ab, den der Torwart aber halten konnte. Weitere 7 Minuten später schoss Vasilii Fedorov nach einer Eingabe von Michael Münnich knapp neben das Gehäuse. Kurze Zeit später gingen wir 0:1 in Führung nachdem Maximilian Lippmann einen seiner gefürchteten, tödlichen Pässe ins Zentrum spielte. Jakob Eckel, von außen kommend, kreuzte und erreichte diesen noch vor dem Torwart. Er konnte dann kontrolliert einschieben. Schon kurz darauf wurde der Ball vielleicht unnötigerweise zum Tormann zurückgespielt. Auf dem harten Geläuf sprang das Leder schlecht kontrollierbar und so konnte unser Torhüter den Ball nur bis zur Mitte unserer Hälfte herausschlagen. Der Wittgensdorfer Patrick Bandel schaltete schnell und schoss direkt und straff, ohne dass wir noch eingreifen konnten. Aber unser Spiel lief gut und wir hatten Großchancen noch und noch. In den Minuten 19, 25, 26, 32 und 38 hätten Tore erzielt werden müssen. Beim Pfostenschuss von Marcus Schenk hatte er sicher nicht das Glück auf seiner Seite, genau wie später Jakob Eckel in der 2.Hälfte. Aber die Vielzahl dieser Chancen zu vergeben war fahrlässig.

In der 2.Hälfte gelang es dem Gastgeber 2-3-mal für gewisse Gefahr vor unserem Tor zu sorgen. Auch weil unser Spiel im Verlaufe der 2.Hälfte an Zielstrebigkeit und Präzision verlor, konnte sich Wittgensdorf aus der absoluten Umklammerung der 1.Hälfte besser befreien.

Als Fazit der Saison bleibt, dass wir ungeschlagen Kreismeister wurden. In 26 Punktspielen erreichten wir 70 Punkte. Fast alle Spieler werden in der kommenden Landesklassesaison wieder zur Verfügung stehen, darunter sowohl erfahrene als auch junge Fußballer.

Allen Spielern, Betreuern und Fans wünschen wir eine angenehme Sommerpause und sehen uns wieder im Juli zur Vorbereitung und den ersten Spielen. Unseren beiden Trainern Sven und Hendrik danken wir noch einmal herzlich für die umfangreiche und außergewöhnliche Arbeit, die sie für uns uns und mit uns geleistet haben und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.

Torfolge: 1:0 Jakob Eckel (15.Min.) | 1:1 Patrick Bandel (17.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Christian Hänel / David Wildenhain / Karl-Philipp Uhlig / Chris Haustein/ Marcus Schenk (gelb) / Maximilian Lippmann / Michael Münnich / Vasilii Fedorov / Jakob Häußler /Jakob Eckel / Paul Munzert (gelb, ab 79.Min. Hannes Kauschke)

Autor: Jürgen Beck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop