Startseite » 1. Mannschaft » 1. Herren: Meerane bestraft Klaffenbacher Fehler gnadenlos – 6:3 Auswärtsniederlage
1. Herren: Meerane bestraft Klaffenbacher Fehler gnadenlos – 6:3 Auswärtsniederlage

1. Herren: Meerane bestraft Klaffenbacher Fehler gnadenlos – 6:3 Auswärtsniederlage

Im 2.Spiel der Saison gelang es uns nicht in Meerane einen oder drei Punkte zu erringen. Ausschlaggebend dafür war, daß wir im Defensivverhalten zu anfällig waren. Zwar gelangen uns mit offenem Visier 3 Tore. Wir mussten aber 6 Gegentore hinnehmen.

Nach kurzem Abtasten begann das Spiel für uns gleich etwas unglücklich. Als unser rechter Abwehrspieler zu spät kam, spielte Meerane den Ball nach innen. Der junge Niklas Domke, der an diesem Spieltag den verletzten Sebastian Geppert vertrat, musste den Ball spielen, weil in seinem Rücken schon einschussbereite Spieler nachgerückt waren. Er bekam ihn aber unglücklich ans Schienbein und von dort sprang er unhaltbar in unser Tor. Wenig später rettete unser Torwart gegen einen allein anlaufenden Spieler in großer Manier. Der zurückprallende Ball wurde vor unser Tor gebracht und ein Meeraner scheiterte nur knapp mit seinem Kopfball. In der 14.Minute konnten wir aber ausgleichen. Jakob Eckel setzte sich rechts durch und brachte das Leder in den Fünfmeterraum. David Wildenhain hätte schon fast unter großer Bedrängnis vollenden können. Letztendlich kam das Spielobjekt zum, am langen Pfosten stehenden Marvin Wagner, der kontrolliert einschob. Bei einem klaren Eckball in der 17.Min., den Mannschaftskapitän Niels Blahnik in fairer Art und Weise dem Schiedsrichterkollektiv anzeigte, schlief die Abwehr dann aber. Ein Meeraner Spieler konnte relativ freistehend in Richtung unseres Tores köpfen und am langen Pfosten stand ein weiterer Meeraner, der das Leder über die Linie schob. Etwas später hätte Michael Münnich nach einem Torwartfehler der Gastgeber fast wieder ausgeglichen. Sein Heber landete allerdings auf dem Tornetz. Kurz vor der Pause fiel dann das 3:1 durch einen Strafstoß. Unser Torwart musste herauskommen, weil ein Meeraner den Ball zentral durchgesteckt bekam. Bei seiner Rettungstat brachte er den Spieler zu Fall. Es zeigte sich schon in der ersten Hälfte, das beide Mannschaften in der Abwehr anfällig waren, die Grün-Weißen etwas mehr.

Das setzte sich in der 2.Hälfte fort. Nach der Pause war unsere Abwehr wiederum zu offen und konnte nicht schnell genug die Lücke auf der rechten Seite schließen. So hieß es 4:1, bevor Jakob Eckel nach einem langen Paß von Paul Munzert verkürzen konnte. Als dann Paul Munzert den Anschlusstreffer erzielte, waren wir dran. Auch die Meeraner Abwehr machte hinten Fehler, aber eine gute Chance von Marvin Wagner, bei der er wieder etwas Pech hatte als der Torwart noch an den Ball kam, war zu wenig um den Gegner zu gefährden. Als in der 67.Min. unser Abwehrspieler nicht konsequent heranrückte, um die Flanke zu unterbinden, wurde das vorentscheidende 5:3 erzielt.In der 72.Minute stellte der Gastgeber mit einem Konter das Endresultat her.

Der Ausfall von 4 Stammspielern sollte für uns kein Argument sein die schlechte Abwehrleistung zu beschönigen. 3 Tore auswärts zu erzielen muß normalerweise schon für einen Punkt reichen. In den kommenden Wochen müssen wir verstärkt an der Stabilität des Abwehrverbundes arbeiten. Da sind alle Spieler gefragt und sie können das auch.

Torfolge: 1:0 Niklas Domke (8.Min., Eigentor) | 1:1 Marvin Wagner (14.Min.) | 2:1 Moritz Ullmann (17.Min.) | 3:1 Steve Nierobisch (43.Min., Strafstoß) | 4:1 Julian Rudolph (56.Min.) | 4:2 Jakob Eckel (60.Min.) | 4:3 Paul Munzert (61.Min.) | 5:3 Steve Nierobisch (67.Min.) | 6:3 Norman Schubert (72.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Christian Hänel (gelb) / Chris Haustein / Niklas Domke / Niels Blahnik (ab 78.Min. Daniel Fudel) / Michael Münnich / Manuel Klötzer / Paul Munzert / Jakob Häußler (ab 66.Min. Lukas Heyne / Jakob Eckel / Marvin Wagner / David Wildenhain (ab 46.Min. Vasilii Fedorov, gelb)    

Autor: Jürgen Beck

Spielbericht Meeraner SV

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop