Startseite » 1. Mannschaft » 1. Herren: Fehlende Zielstrebigkeit führt zur Niederlage
1. Herren: Fehlende Zielstrebigkeit führt zur Niederlage

1. Herren: Fehlende Zielstrebigkeit führt zur Niederlage

Im Heimspiel gegen den Reichenbacher FC zeigte die Mannschaft eine gute Leistung. Leider reichte das aber nicht für einen Punktgewinn. Zwei Fehler in der Abwehr bestrafte der Gast schonungslos. Schon in der 4.Minute gingen die Gäste durch einen Strafstoß in Führung. Ein Reichenbacher konnte in den Strafraum eindringen, wurde zunächst in Richtung Grundlinie gedrängt, dann aber von unserem herauslaufenden Torhüter noch berührt und kam zu Fall. Eine Viertelstunde später entwischte der Torschütze über links unserem Abwehrspieler und erhöhte auf 0:2. Die Grün-Weißen brauchten eine Weile um das zu verdauen. Wir versuchten zu einem geordneten Spiel zu kommen und hatten ein wenig mehr Ballbesitz. Daraus konnten wir aber kein Kapital schlagen, weil die Gäste stets eng am Ballführenden waren. Auch die Anspielstationen wurden gut zugestellt, so dass es schwer war über Doppelpässe oder Dribblings in den gefährlichen Raum vorzustoßen.

Nach der Pause und besonders gegen Spielende verdichteten die Gäste, mit der 0:2 Führung im Rücken, den Abwehrriegel weiter und versuchten zu kontern. Zunächst gelang es uns aber in der 66.Minute eine erste Gefahrensituation zu schaffen. Jakob Häußler konnte sich den Ball am Strafraum zurechtlegen. Sein Schuss landete aber nur an der Torlatte. Zwischen der 70. und der 75.Minute hatte Reichenbach allerdings 2 Hochkaräter, die sie aber nicht im Tor unterbringen konnten. So blieb es bis zuletzt offen. Klaffenbach versuchte das wichtige Anschlußtor zu erzielen und hatte bis zum Ende die Kraft und den Willen dazu. Der Gast verteidigte allerdings geschickt mit Mann und Maus.

Klaffenbach spielte engagiert und jeder Spieler versuchte sein Optimum zu erreichen. Nur zwei, drei Fehler machten die Grün-Weißen, die die Gäste aber nutzten, um sich vom letzten Tabellenplatz zu verabschieden.

Torfolge: 0:1 Paolo Süß (4.Min., Strafstoß) | 0:2 Paolo Süß (22.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Christian Hänel / Jakob Häußler (ab 90.Min. Sadegh Ghanavati) / Chris Haustein / Manuel Klötzer (gelb) / Michael Münnich / Vasilii Fedorov / Sebastian Geppert (gelb) / Maximilian Lippmann / Marvin Wagner (ab 79.Min. David Wildenhain) / Niklas Domke (ab 87.Min. Daniel Fudel) / Paul Munzert (gelb)

Autor: Jürgen Beck

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop