Startseite » 2. Mannschaft » 2. Herren: Punkteteilung in Klaffenbach
2. Herren: Punkteteilung in Klaffenbach

2. Herren: Punkteteilung in Klaffenbach

Am Sonntag hatten wir die SG Kleinolbersdorf-Altenhain zu Gast. Beide Mannschaften traten von Beginn an sehr diszipliniert auf. Obwohl beide Teams ein hohes Tempo anschlugen, gab es in den ersten 25 Minuten keinen gefährlichen Abschluss. Spannend auf den Fehler wartend, bearbeiteten und beackerten sich die Jungs zwischen den Strafräumen. In der 25.Spielminute war es dann ein Eckball der Gäste, der zur ersten Torannäherung führte. Ohne Probleme konnte unser Torhüter Andre Voigt den Ball abwehren.

Drei Minuten später wurde es auf der Gegenseite das erste Mal gefährlich. Nach guter Vorarbeit von Marco Straube, verfehlte Karl-Philipp Uhlig mit seiner Direktabnahme das Tor, aber knapp. Gegen Ende der ersten Halbzeit bekamen wir dann ein kleines bisschen Übergewicht und konnten uns in Person von Felix Fromman belohnen. Ein gut getimter Ball von Kevin Schreiner in die Schnittstelle der Abwehr fand Felix. Dieser konnte den Gästetorwart ausspielen und aus spitzem Winkel vollenden. Jetzt war bei den Gästen kurz ein wenig Verunsicherung zu erkennen, jedoch verpasste es Dennis Krakovsky nachzulegen. Nach Balleroberung auf der rechten Seite und einer schnellen Kombination zwischen Marco Straube und Nikolaj Hopp, fand letzterer Dennis im Rückraum. Sein strammer Schuss aus 16 Metern sauste aber über das Tor. So ging es mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause. Das hohe Tempo aus der ersten Hälfte setzte sich dann auch im zweiten Durchgang fort. Die erste gute Gelegenheit vergab dann Nikolaj Hopp. Nach Balleroberung gut von Felix Fromman freigespielt, schaffte er es zwar mit Ball den Gästetorwart zu umspielen, jedoch legte er sich den Ball zu weit vor und konnte diesen vor der Grundlinie nicht mehr erreichen. Auf der anderen Seite vereitelte Andre Voigt mit zwei großen Paraden eine Doppelchance. Nach schönem Spielzug über die linke Seite und einer scharfen Hereingabe, bugsierte Kevin Schreiner das Spielgerät auf´s eigene Tor. Mit einem klasse Reflex konnte Andre den Ball aus nächster Nähe abwehren und auch beim Nachschuss warf er sich mit allem was er hatte rein und verhinderte den Einschlag. Diese Doppelchance war der Beginn einer kurzen aber erfolgreichen Drangphase der Spieler von der SG Kleinolbersdorf-Altenhain. Sie konnten sich in unserer Spielhälfte festsetzen und wir hatten Mühe und Not sie an gefährlichen Abschlüssen zu hindern. So kam es dann in der 60. Spielminute zu einer strittigen aber wohl korrekten Entscheidung des guten Schiedsrichters Peter Helios, als er für die Gäste auf den Punkt zeigte. Christopher Jentzsch behielt die Nerven und vollendete den Strafstoß souverän. Nach dem Ausgleich gelang es uns wieder die Gäste vom eigenen Tor fern zu halten und uns auf Augenhöhe zu messen. Das Spiel wurde weiterhin von beiden Mannschaften mit hohem Tempo fortgesetzt, jedoch fehlte es in der Spitze an Durchschlagskraft. So hatten wir zwar noch spannende 30 Spielminuten, aber bis auf eine Gelegenheit von Felix Fromman, der das Tor knapp verfehlte, nichts Zählbares mehr. Am Ende war es in einem guten und spannenden Spiel ein leistungsgerechtes Unentschieden.

Torfolge: 1:0 Felix Fromman (36 Min.) | 1:1 Christopher Jentzsch (60. Min.)

Aufstellung: Andre Voigt, Nikolaj Hopp, Kevin Schreiner, Marco Straube, Marcel Uhlig, Lukas Heyne (ab 45. Min. David Stephan), Sergej Cepurkov, Maik Loske, Dennis Krakovsky, Karl-Philipp Uhlig (ab 80. Min. Hannes Kauschke), Felix Fromman (ab 87. Min. Rene Seltmann)

Autor: Torsten Schulz

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Saller Vereinsshop