• Eric Pörsel

1. Mannschaft: 2:4 Auswärtssieg bei CSV Siegmar

Zum Auswärtsspiel boten wir unseren zahlreichen Fans wieder spannende Unterhaltung. Am Ende sprang ein 2:4 Sieg heraus. Schon in der 2.Minute schob Dominik Herrmann zum Führungstreffer ein. Karl-Philipp Uhlig war in den Strafraum eingedrungen und der Torwart konnte den straffen Schuss nur prallen lassen. Unser Stürmer war da und vollendete. Noch bevor die konsternierten Gastgeber das verarbeiten konnten, hieß es 0:2. Kevin Vietz nutzte seine Schnelligkeitsvorteile und kam vor dem Torwart an den Ball. Danach ging es noch eine Weile so weiter. In der 25.Minute hatte Marcel Keßler nach einem schönen Zusammenspiel zwischen Kevin Vietz und Martin Wiebel eine Riesenkopfballchance. Der Siegmarer Torhüter konnte aber aus nächster Nähe parieren. Auch in der 29.Minute hätte Maik Loske einköpfen können. Aber das Spiel der Grün-Weißen lief jetzt nicht mehr so reibungslos. Zu viele individuelle Fehler verhinderten zunehmend ein sauberes Zusammenspiel. So kam Siegmar wieder ins Spiel und knallte in der 36.Minute einen Fernschuss an die Latte. Als in der 41.Minute ein Freistoß von halblinks anstand, schrillten schon die Alarmglocken. Der unhaltbare Kopfball des relativ kleinen Alexander Klemm konnte aber wieder nicht verhindert werden. Der Handstrafstoß in der 65.Minute brachte uns glücklicherweise wieder in ruhigeres Fahrwasser. Das Spiel ging jetzt hin und her. Die Gastgeber waren inzwischen gleichwertig. Als in der 84.Minute der ansonsten sehr sichere Klaffenbacher Torwart einen Abspielfehler beging, hieß es plötzlich 2:3 und das Spiel hätte noch kippen können. Doch der mittlerweile eingewechselte Torsten Schulz, der bereits in der 87.Minute eine Riesenchance hatte, machte eine Minute später den Sack zu. Nach einem sauberen Zuspiel von Kevin Vietz verwandelte er zum 2:4 Endstand. Die selben Probleme wie eh und je verhinderten erneut einen etwas entspannteren Nachmittag. Wie in den Spielen zuvor fehlt letztendlich die Konsequenz das Spiel schon frühzeitig zu entscheiden. Das geht nicht immer gut aus auch wenn die Mannschaft sich weiterentwickelt hat und warten kann. Die spielerische und athletische Substanz hat sie, um Spiele auch in der Endphase zu entscheiden.

Torfolge: 0:1 Dominik Herrmann (2.Min.) 0:2 Kevin Vietz (3.Min.) 1:2 Alexander Klemm (41.Min.) 1:3 Martin Wiebel (65.Min./Strafstoß) 2:3 Alexander Klemm (84.Min.) 2:4 Torsten Schulz (88.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Kai-Uwe Augustin / Maik Loske / Andre Voigt / Sven Riedel / David Wildenhain (ab 89.Min. Kai Lappöhn) / Martin Wiebel / Niels Blahnik (ab 79.Min. Manuel Klötzer) / Karl-Philipp Uhlig / Kevin Vietz / Dominik Herrmann / Marcel Keßler (ab 67.Min. Torsten Schulz)


[Zeige als Diashow]

12

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.