• Eric Pörsel

2. Runde Kreispokal: Klaffenbach I. schlägt Textima klar

In der 2. Pokalrunde konnten wir uns gegen Textima klar durchsetzen und zogen verdient in die nächste Runde ein. Bereits nach 4 Minuten konnte Marcel Keßler nach einer Flanke von Kevin Vietz per Kopf verwandeln. Dieses Tor hatte sich angebahnt und in den nachfolgenden Minute hätte die Führung ausgebaut werden können. Klaffenbach startete konzentriert, spielte schnell und war stets schneller am Ball als die Gastgeber. Völlig unverständlich, daß das Klaffenbacher Team nach einer Viertelstunde diesen Vorteil aus der Hand gab. Textima konnte sich in der Abwehr stabilisieren und erste Angriffe starten. Wenn sich auch die Gefährlichkeit dieser Aktionen in Grenzen hielt, reichte es aber unseren Spielaufbau zu stören und Unruhe hereinzubringen. In der 36.Minute gelang es dem Gastgeber einen Konter erfolgreich zu Ende zu bringen. Das war aber zugleich ein Signal für unser Team, daß es nicht von allein geht. Die verbleibenden Minuten bis zur Halbzeit gehörten wieder dem FSV. Tore von Manuel Klötzer nach Zusammenspiel mit Torsten Schulz und ein Solo über die linke Seite von Karl-Philipp Uhlig brachten uns auf die Gewinnerstraße. In der 2.Hälfte kontrollierten wir das Spiel durch sicheren Spielaufbau und erhöhten durch Danny Wildenhain noch zum Endstand.

Torfolge: 0:1 Marcel Keßler (4.Min.) 1:1 Alexej Klooz (36.Min.) 1:2 Manuel Klötzer (43.Min.) 1:3 Karl-Philipp Uhlig (45.Min.) 1:4 Danny Wildenhain (54.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Kai-Uwe Augustin / Andre Voigt / Maik Loske / David Wildenhain / Karl- Philipp Uhlig / Martin Wiebel / Danny Wildenhain (ab 65.Min. Sven Riedel) / Kevin Vietz (ab 46.Min. Kai Lappöhn) / Manuel Klötzer / Torsten Schulz / Marcel Keßler

Autor: Jürgen Beck

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen