• Eric Pörsel

A-Junioren: Sportfr.-Süd – FSV: Schlammschlacht gewonnen!

Bereits zum vierten Mal traf der FSV in dieser Saison auf die Sportfreunde Chemnitz-Süd. Dass diese den FSV inzwischen gut kennen, merkte man zu Spielbeginn deutlich. Die Gastgeber waren motiviert und nicht mehr rein defensiv eingestellt. Bei feucht-kaltem Novemberwetter brauchte der FSV die ersten 20 Minuten um warm zu werden. Der Platz war sehr schwer und Ausrutscher waren an der Tagesordnung. Erst in Minute 21 gelang den Klaffenbachern mit einem Dreierpack von Toni, Robin und Paul der Einstieg in ihr Spiel. Das 0:3 war ein schönes Kopfballtor von Paul nach einem Freistoß. Dann in Minute 26 die Sensation – die Sportfreunde erzielen ihr allererstes Saisontor gegen Grün-Weiß. Als dann auch noch Janeks Elfmeter gehalten wurde, war der Jubel groß. Da störte es auch nicht, dass Toni zum 1:4 Halbzeitstand erhöhte. In der zweiten Hälfte häuften sich die Patzer bei den Chemnitzern, Lukas konnte zweimal vorlegen – Robin schoss das 5:1 und Toni köpfte Tor Nummer 6. Janek, der den verletzten Lukas im Tor vertrat, bekam nicht viel zu tun. Toni und Paul wechselten sich mit den Folgetoren ab, am Ende stand es 1:12. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg beim nächsten Spiel am Samstag!

Torschützen FSV:

Min. 21 0:1 Toni Gansauge Min. 22 0:2 Robin Weis Min. 23 0:3 Paul Munzert Min. 36 1:4 Toni Gansauge Min. 50 1:5 Robin Weis Min. 54 1:6 Toni Gansauge Min. 62 1:7 Toni Gansauge Min. 78 1:8 Paul Munzert Min. 79 1:9 Toni Gansauge Min. 81 1:10 Paul Munzert Min. 83 1:11 Toni Gansauge Min. 86 1:12 Paul Munzert

Autor: Alex Raith #gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 25%; } #gallery-1 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-1 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen