• Eric Pörsel

B-Junioren: Fußballkrimi im letzten Vorrundenspiel gegen Germania

Bei schönem Spätherbstwetter empfing der FSV die SpG VTB/TSV Germania am Samstag zum letzten Spiel der Hinrunde. Anders als das ruhige Wetter sollte das Spiel durchaus stürmisch werden. Die Gäste gingen nach einer Viertelstunde in Führung, dabei verletzte sich Torhüter Lukas, konnte aber zum Glück weiter spielen. Der FVS dominierte zwar das Mittelfeld, kam aber in der ersten Spielhälfte nicht gegen die Abwehr an. in Minute 38 sah Janek nach einem Foul Gelb, kurze Zeit später auch Toni – wegen Meckerns. In der Nachspielzeit der 1. Halbzeit dann der Ausgleich durch Juli – nun war wieder alles offen. Kurz nach Anpfiff der 2. Halbzeit brachte Paul die Gastgeber in Führung, der Jubel hielt jedoch nicht lange an, bereits eine Minute später bringt eine Bogenlampe der Gäste den 2:2 Ausgleich. Die Grün-Weißen haben jetzt verstärkt Chancen, doch trotzdem kontern die Germanen in der 51. Minute zum 2:3. Wieder ist es Paul, der diesmal mittels Kopf zum erneuten Ausgleich trifft. Toni erhöht kurz darauf zum 4:3. Ein Foul-Elfmeter wird 10 Minuten später von Janek zum Endstand von 5:3 verwandelt. Eine effektivere Chancenverwertung hätte die Nerven der Trainer mehr geschont – aber dennoch ein schönes und spannendes Spiel – herzlichen Glückwunsch.

Torschützen: 42. Min. Julian Weis 43. Min. Paul Munzert 54. Min. Paul Munzert 61. Min. Toni Gansauge 71. Min. Janek Pohl

Autor: Alex Raith


[Zeige als Diashow]

12

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.