• Eric Pörsel

F1: Gelungener Auftakt in die Rückrunde mit einem 2:9

Nach der Winterpause startete am 7. März 2015 mit dem 9. Spieltag die Rückrunde für die F1 des FSV Grün-Weiß Klaffenbach auf dem Sportplatz Vogelweide beim TSV IFA Chemnitz 2. Für den FSV Grün-Weiß Klaffenbach spielten Malte Reinhold, Johann Taschke, Nils Seifert, Anton Zimmer, Kiran Mauersberger, Leonhard Heidenreich, Milan Tebuev und Michael Schulze. Nach einer kurzen Orientierungsphase zu Beginn fiel bereits zwei Minuten nach dem Anpfiff das erste Tor für die Jungs der F1 des FSV. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit versuchten beide Mannschaften den Ball jeweils vor das gegnerische Tor zu bringen. Allerdings ist auf dem Rasen der Weg dahin deutlich länger als in der Halle. Erst in der 15. Minute fand dann unser Team den richtigen Rhythmus und konnte zum 0:2 verlängern. Mit zwei weiteren Toren in der 16. und 19. Spielminute stand es zum Halbzeitpfiff 0:4. Frisch gestärkt und gut motiviert startete das Team in die zweite Halbzeit. In den folgenden 9 Minuten trafen die Jungs der F1 weitere fünfmal das gegnerische Tor und erhöhten auf einen Zwischenstand von 0:9. Mit diesem guten Polster geriet unsere Abwehr ein wenig aus dem Tritt, was es den Spielern des TSV IFA Chemnitz 2 ermöglichte Torchancen zu erspielen. In der 31. Und 33. Minute konnten diese auch verwertet werden. Jetzt war unsere Abwehr wieder stabil. Allerdings konnte keine der noch herausgespielten Chancen erfolgreich genutzt werden, auch wenn es nicht nur einmal um wenige Zentimeter ging. Die Partie endete 2:9 für den FSV Grün-Weiß Klaffenbach.

Torschützen: 4x Kiran Mauersberger, 2x Milan Tebuev, Leonhard Heidenreich, Anton Zimmer, Michael Schulze; Trainer: Jörg Drechsel

Nach diesem Selbstvertrauen stärkenden Start begrüßen wir am 10. Spieltag den FSV Grüna Mittelbach auf unserem heimischen Sportplatz.

Autor: Antje Seifert

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen