• Eric Pörsel

Klaffenbach 1. startet mit 3:0 Sieg gegen VfL in die Rückrunde

Im ersten Punktspiel nach der Winterpause konnten wir auf dem Kunstrasen an der Beyerstraße einen 3:0 Sieg einfahren. Klaffenbach machte von Beginn an Druck und ließ keinen Zweifel aufkommen, wer hier der Favorit ist und wohin die Punkte gehen sollen. In der 4.Min. konnte jedoch auch der VfL einen ersten Angriff fahren, der jedoch noch harmlos blieb. Eine Minute später spitzelte David Wildenhain aber einen Ball am Gästetorwart vorbei, leider aber auch knapp am kurzen Pfosten. Nach einem Freistoß in der 14.Min., der weit über das Tor ging, wurde in der 21.Min. das Leder erneut zum Freistoß zurechtgelegt. Jakob Eckel verwandelte mit einem straffen Schuss ins lange obere Eck. In der 43.Min. konnte Michael Münnich nach gutem Solo allein vor dem gegnerischen Tor auftauchen aber diese Großchance nicht verwerten. So ging es mit einem mageren 1:0 in die Pause, obwohl Klaffenbach eindeutig spielüberlegen war und fast 75% Ballbesitz hatte. Nach Wiederbeginn konnte Vasilii Fedorov mit einem satten Volleyschuss zunächst das 2:0 erzielen. Ein Eckball wurde zunächst abgewehrt aber gegen diesen Schuss war der Torwart ohne Chance. In der 53.Minute wurde Michael Münnich im Strafraum gefoult und der Schiedsrichter zeigte sofort auf den Punkt. Chris Beck schnappte sich das Leder und jagte es unhaltbar ins Netz. Danach spielte Klaffenbach wieder nicht mehr so konzentriert und zielstrebig weiter. Damit machten es sich die Grün-Weißen selbst unnötig schwer. Der VfL hatte nur wenige Minuten später zwei Großchancen. Nach einem Freistoß wurde der Ball nur knapp über die Latte geköpft und in der 2.Situation konnte der Ball gerade noch von Marcus Schenk geblockt werden. Da der VfL nie aufgab und stets versuchte den Anschlusstreffer zu erzielen, blieb die Partie lange offen. Letztendlich wurde die 3:0 Führung jedoch über die Zeit gebracht und der Sieg war verdient.

Torfolge:

1:0 Jakob Eckel (21.Min.) 2:0 Vasilii Fedorov (51.Min.) 3:0 Chris Beck (53.Min./ Strafstoß)

Klaffenbach spielte mit: Claudio Wolf / Niels Blahnik (gelb) / Martin Wiebel / Marcus Schenk / Maximilian Lippmann / Dominik Herrmann (ab 79.Min. Marcel Keßler) / Michael Münnich / Jakob Eckel / Vasilii Fedorov (ab 74.Min. Paul Munzert) / Chris Beck (ab 66.Min. Andre Voigt) / David Wildenhain

Autor: Jürgen Beck #gallery-4 { margin: auto; } #gallery-4 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 25%; } #gallery-4 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-4 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.