• Eric Pörsel

Mittweida vs. GWK 10.10.10

Im Nachholespiel gegen Mittweida konnten erneut keine Punkte eingefahren werden. Es begann zunächst nicht schlecht mit herausgespielten Chancen in der 8.Min. und nach einer guten Hereingabe in der 30. Min. durch Marcus Schenk. Diese wurden ebenso wie 2 Freistöße unmittelbar zuvor noch nicht verwertet, wobei der Pfosten den Mittweidaern auch half. In der 35.Min. verwandelte aber David Wildenhain einen Foulstrafstoß sicher. Leider konnten wir unseren Vorsprung, nun sogar mit einem Mann mehr auf dem Feld, nur 4 Min. halten. In der 42. Min. wurde ein Tor für Klaffenbach wegen Abseits nicht gegeben. In der Nachspielzeit bekamen wir stattdessen das 2:1. Nach der Pause waren wir bemüht den Ausgleich zu erzielen, aber die Mittweidaer blieben stets gefährlich. So musste unser Tormann Tilo Schumann sein ganzes Können aufbieten, um in der 55. Min. und der 62.Min. Tore zu verhindern. Zuvor war er jedoch machtlos beim 3:1 des starken Nils König. Ein Wendepunkt hätte noch mal die 74.Min. sein können, als Robin Krämer den Ball zum 3:2 über die Linie drücken konnte. Doch postwendend fiel nur eine Minute später das 4:2. Kai Lappöhn konnte, am Boden liegend, den Ball nicht entscheidend klären. Ein unglückliches Eigentor besiegelte in der Nachspielzeit unsere Niederlage.

Tore: 0:1 Wildenhain, David (35.Min. / Strafstoß) 1:1 (39.Min.) 2:1 (45.Min.) 3:1 (57.Min.) 3:2 Krämer, Robin (74.Min.) 4:2 (75.Min.) 5.2 Loske, Maik (90.Min. /Eigentor)

Klaffenbach spielte mit: Schumann, T. / Klötzer, M. / Wildenhain, Danny / Riedel, S. (gelb) / Lappöhn, K. / Herrmann, E. / Schenk, M. / Wildenhain, David / Krämer, R. / Schulz, T. / Herrmann, D. (ab 68.Min. Loske, M. , gelb )

[Zeige eine Slideshow]

0 Ansichten

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.