• Eric Pörsel

Nach der Gewitterpause feiert Klaffenbach 3:1 Sieg gegen Grüna-Mittelbach

Im letzten Heimspiel dieser Saison wollten wir den treuen Fans, die uns die gesamte Saison begleiteten, mit einem schönen Spiel und einem Heimsieg Dank sagen.Das gelang bei kräftigem Regen und Gewitter, weil wir uns in der 2.Halbzeit noch einmal steigern konnten. In der 15.Min. hatten die Gastgeber den ersten Schuss auf das gegnerische Tor abgegeben. Der abgefälschte Ball von Torsten Schulz ging jedoch nur zur Ecke. Der noch abstiegsgefährdete Gast setzte in der Folge Alles daran sich Torchancen herauszuarbeiten. Durch Kampfgeist und schnelles Spiel über ihre rechte Seite gelang ihnen das auch. Schon in der 19.Min. musste Tilo Schumann in unserem Tor retten. Auch den Nachschuss konnte er parieren. Doch in der 23.Min. war das nicht mehr möglich. Wir verloren den Ball in der gegnerischen Hälfte und die Gäste konterten in unseren Angriff hinein geschickt und konsequent. In der 30.Min. gaben sie noch einen gefährlichen Weitschuss auf unser Tor ab, der jedoch nichts einbrachte. Glücklicherweise konnten wir kurz vor der Pause nach einem schönen Spielzug über David Wildenhain, Niels Blahnik und dem vollendenden Torsten Schulz ausgleichen. Nach einer etwas längeren Pause wegen des Gewitters versuchte der Gast noch einmal das Zepter zu übernehmen. Zählbares sprang dabei aber nicht heraus. In der Folge konnten die Grün-Weißen aus Klaffenbach sich wieder besser ins Spiel bringen. Die Gäste standen nicht mehr ganz so konsequent am Mann. So konnten sich die Klaffenbacher Spieler ab und an durchsetzen und nach vorn spielen. In der 74.Min. trafen sie Torsten Schulz im Strafraum am Schienbein und der Referee zögerte nicht. Den Strafstoß verwandelte Niels Blahnik sicher. Mit der Führung im Rücken ging es für uns nun etwas leichter. Grüna-Mittelbach blieb zwar bis zur letzten Minute gefährlich, der Kräfteverschleiß führte aber beim Gast zu Ballverlusten, Ungenauigkeiten und Abspielfehlern. Als in der 82.Min. erneut Niels Blahnik nach einer Kopfballablage von Marcel Keßler einschoss, waren die Würfel gefallen. Die 2 ausstehenden Spiele wollen wir nun noch in sportlich fairer Weise zu Ende bringen und dann in die verdiente Sommerpause gehen.

Torfolge: 0:1 Marcel Wild (23.Min.) 1:1 Torsten Schulz (43.Min.) 2:1 Niels Blahnik (74.Min. / Strafstoß) 3:1 Niels Blahnik (82.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Tilo Schumann / Danny Wildenhain (gelb) / David Wildenhain / Maik Loske / Sven Riedel / Kai Lappöhn / Karl-Philipp Uhlig (gelb) / Niels Blahnik / Phil Schäfer (ab 79.Min. Manuel Klötzer) / Marcel Keßler / Torsten Schulz (gelb)

Autor: Jürgen Beck

[Zeige eine Slideshow]

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.