• Eric Pörsel

Sieg – glücklich aber nicht unverdient


Beim VTB waren wir angetreten, um wenigstens 1 Punkt, besser aber noch 3 Punkte, einzufahren. Der unmittelbar nach uns platzierte Verein wollte logischerweise zu Hause wieder an uns vorbeiziehen. VTB begann couragiert und elanvoll. In der 11. Min. hätten sie schon in Führung gehen müssen. Nach einem Schuss auf unser Tor konnte der Ball vom Torwart nur abgeklatscht werden, sprang einem VTBAngreifer vor die Füße und dieser setzte ihn an die Latte. weiter lesen…

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen