• Eric Pörsel

Sieg im ersten Punktspiel nach der Winterpause für die E2 Junioren

12.03.2016 | Chemnitzer Polizei SV vs SpG Klaffenbach/Adorf E2

Bei nasskaltem Wetter spielten für uns Kiran, Nils, Luis, Johann, Nick, Willy. Michael stand im Tor. Die erste Halbzeit war hart umkämpft. Es gab Chancen auf beiden Seiten. Obwohl unsere Mannschaft das Spiel klar im Griff hatte wollte kein Ball den Weg ins Netz finden. Der gegnerische Torwart hielt alles was es zu halten gab und Michael bei uns im Tor stand dem in nichts nach und hielt seinen Kasten sauber. So stand es zur Halbzeit 0:0.

Nach der Pause kamen die Jungs hochmotiviert auf den schwer bespielbaren Rasen zurück. Der Trainer hatte in der Pause die richtigen Worte gefunden, denn 1 Minute nach dem Anpfiff konnte Kiran den gegnerischen Torwart überwinden und für Klaffenbach den Führungstreffer erzielen. In den darauf folgenden Minuten entbrannte ein spannendes Spiel. Der CPSV kam nun auch zu einigen Chancen und spielte munter auf. Unsere Jungs hielten dem in der Abwehr super entgegen. Dieser Kampfgeist wurde belohnt, denn nach einer tollen Vorlage von Nils schoss Kiran das 0: 2 für Klaffenbach und verwandelte fast in der gleichen Minute noch den Treffer zum 0 : 3 Endstand für unsere Mannschaft.

Es haben sich alle super angestrengt und für die Mannschaft und den Sieg alles gegeben. Ein Dank auch an die Fankurve der Eltern, die mit Leidenschaft am Spielfeldrand das Geschehen verfolgte. Wir drücken die Daumen, dass das nächste Punktspiel zu Hause auch so erfolgreich verläuft.

Autorin: Marielle Mauersberger

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen