top of page

Spielbericht Grüna – Klaffenbach

Das Auswärtsspiel in Grüna im Kreispokal konnten wir sicher mit 0:4 gewinnen. Der Gastgeber, der eine Klasse tiefer in der Kreisliga spielt, war den Grün-Weißen aus Klaffenbach nicht gewachsen. Er versuchte sein Bestes und hatte auch einige gute Chancen für Torerfolge. Diese entsprangen aber immer aus Fehlern der Klaffenbacher. Schon in der 1.Min. köpfte Louis Strumpf nach einem Eckstoß zum Führungstreffer ein. In der 19.Min. schoss Florian Ernst an den Pfosten. In der 27.Min. köpfte, nach einer Flanke von Maximilian Lippmann, erneut Louis Strumpf ein. Durch seine Größe, Wucht und hervorragende Kopfballtechnik war die Abwehr der Gastgeber nicht in der Lage diese Treffer zu verhindern. Erst in der 32.Min. hatte Grüna/Mittelbach eine gute Chance. Es wurde sofort geschossen aber der Heber ging übers Tor. In der 41.Min. gab Maximilian Lippmann noch eine Vollspannrakete aufs gegnerische Tor ab. Der Tormann stand gut und parierte das Leder mit dem Körper. Nach der Pause blieb Klaffenbach die bestimmende Mannschaft und unterstrich das letztendlich durch 2 weitere Tore. In der 61.Min. nahm Florian Ernst eine Flanke von Martin Müller an und schoss sofort. In der 83.Min. stellte Robin Krämer den Endstand her, nachdem er eine Eingabe des aufgerückten Außenverteidigers Nico Straube verwandelte. Zuvor wurde den Grüna/Mittelbachern aber 2mal die Möglichkeit gegeben ein Tor zu erzielen. In der 75.Min. wehrte Max Tröger den Schuss eines allein auf ihm zulaufenden Stürmers zur Ecke ab. In der 80.Min. senkte sich ein Heber, nach einem Fehlabspiel, nur knapp über die Latte. Klaffenbach versäumte es ein wenig die Führung konsequent auszubauen. Einmal war niemand im Sturmzentrum als der Ball durch den 5m Raum ging, ein anderes mal wurde der Ball durch Ungenauigkeiten vertändelt und unkonzentriert gespielt. Das darf auch bei einer 0:4 Führung im Rücken und hohen Außentemperaturen nicht passieren und unser Anspruch muss weiter hoch bleiben. Trotzdem haben wir unsere Pflichtaufgabe erfüllt. Nun konzentrieren wir uns diese Woche auf unser nächstes Heimspiel gegen die SG Adelsberg und wollen da den nächsten 3er einfahren

Tore:

0:1 Louis Strumpf (1.Min.) 0:2 Louis Strumpf (27.Min.) 0:3 Florian Ernst (61.Min.) 0:4 Robin Krämer (83.Min.)


Klaffenbach spielte mit: Max Tröger / Lucas Kampfmeier (ab 62.Min. Marvin Wagner) / Colin Schmieder / Manuel Klötzer / Nico Straube / Florian Ernst / Maximilian Lippmann / Louis Strumpf / Martin Müller / Paul Munzert / Robin Krämer



Comments


bottom of page