• Eric Pörsel

5:1 Erfolg der E2 gegen ESV Lok Chemnitz

Zu ungewohnter Zeit begrüßten die Spieler der Spg Klaffenbach/Adorf die E2 des ESV Lok Chemnitz zum vorgezogenen Punktspiel. Es spielten Kiran, Jeremy, Nils, Johann, Arthur, Niclas, Luis, Milan, Willy und Michael.

Pünktlich 17:30 Uhr war Anpfiff. Allerdings brauchten die Klaffenbacher eine ganze Weile, um ins Spiel zu finden. Und so kamen die Gäste bereits in der 3. Minute zum Abschluss und gingen mit 0:1 in Führung. Nach und nach sortierten sich unsere Jungs und erkämpften sich mehrere Chancen. In der 22. Minute erzielte Nils dann den Ausgleich. Zwei Minuten später verwertete Arthur einen Abpraller von Kiran zum 2:1. Beim nächsten Angriff war Kiran erfolgreich und so gingen die Klaffenbacher mit 3:1 in die Halbzeitpause.

Auch zu Beginn der zweiten Spielhälfte hielt unsere Mannschaft den Druck auf das gegnerische Tor aufrecht. So hatte Niclas gleich in den ersten Minuten zwei sehr gute Chancen, die allerdings am Torwart der Gäste scheiterten. Aber auch die gaben nicht auf und standen in der Abwehr sicherer als kurz vor der Pause. Dennoch gelang es Johann mit einem Tor das Ergebnis auf 4:1 zu erhöhen. Unsere Jungs blieben am Ball und so konnte sich dann auch Niclas in der 42. Minute in die Liste der Torschützen eintragen. Kurz vor dem Abpfiff wurde es dann noch einmal spannend. Nachdem zwei Schüsse auf das Tor von Lok abgeprallt waren, versuchte Niclas, noch am Boden liegend, mit einem Kopfstoß den Ball ins Tor zu lenken. Leider war auch diesmal der gegnerische Torwart zur Stelle und das Spiel endete 5:1.

Unsere Jungs haben bei diesem Spiel eine tolle Leistung gezeigt. Alle kämpften bis zum Schluss und auch in der Statistik kann sich dieses Spiel mit 5 Toren von 5 Schützen sehen lassen.

Autor: Antje Seifert

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.