• Eric Pörsel

A-Junioren: Heimniederlage in Unterzahl gegen Rodewisch

Am Sonntag empfingen die Klaffenbacher A-Junioren den 1. FC Rodewisch bei richtigem Aprilwetter. Die Gastgeber hatten nur 10 Mann zur Verfügung, so dass ein hartes Spiel ohne Auswechslungen bevorstand. Rodewisch machte auch von Anfang an Druck, das Spiel fand vorranging in der Hälfte der Grün-Weißen statt. In Minute 20 dann der Lohn in Form des Führungstoren für die Gäste. Zehn Minuten später war der Ball wieder im Klaffenbacher Netz, doch es war zum Glück Abseits. Der FSV kam nicht oft an der starken Rodewischer Abwehr vorbei, nur ein oder zwei Torschüsse waren zu verbuchen. Doch kurz vor der Pause Eckstoß für Klaffenbach, kurz ausgeführt und Dominik zirkelt den Ball ins Tor – der Ausgleich zum 1:1 Halbzeitstand! Nach der Pause wurden die Gäste auch unkonzentrierter, trotzdem gelang ihnen in Minute 56, ebenfalls nach Eckstoß der erneute Führungstreffer. Nur 9 Minuten später, die Klaffenbacher hatten den Ball nicht richtig aus dem Strafraum bekommen, kam Tim Wünsch von Rodewisch frei zum Schuss – zum 1:3. Doch Grün-Weiß gab nicht auf, in Minute 78 spielte sich Paul frei, schoss und traf zum 2:3 – manchmal kann Fußball so einfach sein. Leider gelang dies in der letzten Viertelstunde nicht noch einmal, so dass es beim 2:3 Endstand blieb. Trotzdem, ein spannendes, ein kämpferisches aber faires Spiel, bei dem nicht so sehr das Ergebnis zählt.

Torschützen Klaffenbach: Min. 43: Dominik Weinberg Min. 78: Paul Munzert

Autor & Fotos: Alex Raith #gallery-2 { margin: auto; } #gallery-2 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 20%; } #gallery-2 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-2 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen