• Eric Pörsel

F1-Junioren: 2. Platz beim Hallenturnier des Post SV Chemnitz

Zu Anfang des Turniers war man gespannt, wie wird sich unsere Mannschaft schlagen. Nachdem sie, in der vergangen Woche sich den Turniersieg beim eigenen Hallenturnier sicherte. Es war das letzte Hallenturnier in der laufenden Saison bevor man wieder auf anderes Geläuf wechselt. Beim Turnier spielten 7 Mannschaften im Modus jeder gegen jeden. Im ersten Spiel gelang nach sehr guter Leistung ein 2:1-Sieg gegen den Lokalrivalen SV Viktoria Einsiedel 2.. Nach einigen guten Chancen konnten die Grün-Weißen in der 2. Spielminute in Führung gehen. Kurze Zeit später auf 2:0 erhöhen. In der Folgezeit verpassten die Klaffenbacher mehrfach das Ergebnis auszubauen, so kam es am Ende noch zum Anschlusstreffer. So blieb es bis zum Ende spannend. Endstand 2:1. Im zweiten Spiel ging es gegen die Gastgeberinnen des Post SV E-Mädchen. entsprechend Motiviert nicht gegen die Mädchen zu verlieren gewann man am Ende mit 0:2. Im dritten Spiel kam es zum Spiel Eubaer SV gegen Klaffenbach. In diesem Spiel fand man sehr schlecht ins Spiel. Viele individueller Fehler und Fehlpässe. Ende der Partie kam man doch noch zu einem hart erkämpften 0:1 Sieg. Im 4. Spiel traf der FSV auf den späteren Turniersieger Post SV Chemnitz F-Junioren und verlor nach unkonzentrierter Leistung verdient mit 1:3. Im späteren Turnierverlauf sollte sich diese unnötige Niederlage rächen, wäre doch in Normalform ein Sieg möglich gewesen. Im 5. Spiel zeigte der FSV gegen die Reinsdorfer E-Mädchen eine Trotzreaktion. Nach ansehnlichem Kombinationsspiel konnte man nur die eigenen Chancen nicht verwerten bzw. die Torhüterin nicht überwinden. Am Ende stand es 0:0 gegen die gefühlten 3 Köpfe größeren Mädchen. Ausgestatten mit frischem Selbstvertrauen ging es im letzten Spiel gegen die übermotivierten Trainer und Spieler der Blau-Weiß Chemnitz. In einer hart umkämpften Partie konnte keines der beiden Teams die guten Abwehrspieler auf beiden Seiten überwinden. Am Ende blieb es beim leistungsgerechten 1:1 Unentschieden. Dies reichte um vor der Svgg Blau Weiß den 2. Platz zu sichern. Ohne die unnötige Niederlage gegen Post SV F-Junioren wäre der Turniersieg möglich gewesen, bereits ein Unentschieden hätte dabei gereicht. Unterm Strich kann die Mannschaft jedoch mit den gezeigten Leistungen zufrieden sein – mit dem 2. Platz hatte vor dem Turnier niemand gerechnet.

Fazit: Sehr gute Hallensaison unserer F1-Junioren, die zeigt das sich die Jungs und Mädchen sehr gut weiterentwickeln. Das macht es spannend auf die Rückrundenspiele.

Es spielten: Schär, Lorenz, Köhler, D. Lichtenstein, L. Lichtenstein(5), Seng (1), Kampfmeier, Lange (1)

Autor: Markus Wenzel#


Turnier Post 2013
Turnier Post 2013 Tabelle
0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen