• Eric Pörsel

F1-Junioren: Kein Sieger im Spiel gegen den ESV LOK Chemnitz

Am letzten Spieltag der 1. Runde in der Staffel 3 trafen wir auf unseren direkten Tabellennachbarn, den ESV LOK Chemnitz. Auf Grund der vorangegangen Ergebnisse unseres Gegners war uns bewusst, dass dies kein leichtes Spiel werden sollte. Dementsprechend versuchten die Trainer Rico und Tommy die Jungs auf dieses Spiel einzustellen. Immer wieder kamen Dinge, wie „…führt aggressive Zweikämpfe, …macht das Spiel breit oder …spielt kraftvolle saubere Pässe“ zur Sprache. Tatsächlich gelang es den Jungs die angesprochenen Dinge in den Anfangsminuten souverän umzusetzen – wir spielten aggressiv nach vorne und kamen speziell über die rechte Außenbahn immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor. So fiel bereits nach vier Minuten durch eine gefühlvolle Hereingabe von Emilio das 1:0. Jannes hatte die Situation genau erkannt und drückte den Ball freistehend vorm Tor über die Linie. Wenige Minuten später kam Emilio freistehend zum Abschluss und netzte per Flachschuss zum 2:0 ein. Diesen frühen Rückstand wollte unser Gegner nicht so einfach auf sich sitzen lassen, im weiteren Verlauf machten sie ihrem Vereinsnamen alle Ehre und nahmen sprichwörtlich wie die Lokomotive Fahrt auf. Immer wieder kamen sie mit langen Bällen gefährlich vor unser Tor und erarbeiteten sich eine Torchance nach der anderen. Max, unser Torhüter reagierte wieder ein paar Mal glänzend, aber bei zwei Angriffen war auch er chancenlos und so ging es mit einem Unentschieden in die Pause. Nach der Pause sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, welches aber keineswegs langweilig war. Beide Mannschaften kämpften aufopferungsvoll und speziell im Mittefeld ging es oft heiß zur Sache. Zwingende Torchancen blieben allerdings Mangelware. Trotzdem war es bis zum Ende extrem spannend, denn beiden Mannschaften fehlte nicht viel um den entscheidenden Treffer zu erzielen. Letztendlich blieb es bei einem leistungsgerechten 2:2 Unentschieden und wir beenden damit die 1. Runde gemeinsam mit dem ESV LOK Chemnitz auf einem geteilten 2. Tabellenplatz…

Das ist eine ECHT KLASSE Leistung!!! Zur Belohnung gab es nach dem Spiel für alle noch einen neuen Trainingsanzug in den typisch grün-weißen Vereinsfarben. Macht weiter so und genießt jetzt erst einmal die wohlverdienten Herbstferien…eure Trainer sind stolz auf Euch!!!

Es spielten: Max (TW), Pepe, Jonas, Lenny, Lunis, Emilio, Jannes und Jamie

Autor: Thomas Jenke #gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 33%; } #gallery-1 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-1 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.