• Eric Pörsel

F1-Junioren: Turniersieg beim eigenen Hallenturnier

Am heutigen Samstag waren wir zum eigenen Hallenturnier in Einsiedel angereist. Durch die Absage der Post SV Mädchen mussten wir zum Spielmodus Jeder gegen Jeden wechseln und so kam es in unserem ersten Spiel zum Aufeinandertreffen gegen die Mannschaft der Spielgemeinschaft Rabenstein 3. /Siegmar 2. Wir waren von Anfang an hell wach und konnten das Spiel mit 4:0 für uns entscheiden. Im zweiten Spiel gegen SG Kleinolbersdorf/Altenhain kam es dann zum wohl schwersten Spiel an diesem Tag. Unsere Jungs hatten in diesem Spiel viele Chancen, so dass es für ein ganzes Turnier gereicht hätte. Die mitgereisten Fans konnten es kaum glauben, dass die Jungs und Mädchen so viele Tormöglichkeiten ausließen. So kam es am Ende zu einem Torlosen Remis. Mir hofften nur das uns die verschenkten 2 Punkte am Ende nicht fehlen. Im dritten Spiel ging es gegen SSV Textima Chemnitz. Wir bestimmten das Spiel und konnten uns einige schöne Chancen erarbeiten. Plötzlich ein Angriff der Textima – Tor. Diesen Rückstand konnten wir bis zum Spielende nicht mehr ausgleichen. Somit verloren wir unser erstes Spiel mit 0:1. Im nächsten Spiel ging es gegen unsere Freunde SV Eiche Reichenbrand. 2:0 Sieg nach starker Leistung. Im sechsten Spiel ging es gegen unsere F2-Junioren. Wir taten uns lange schwer und kamen schlecht ins Spiel. Doch in den letzten fünf Spielminuten zeigten unsere Spieler das sie den Sieg wollten und gewannen am Ende mit 3:0. Da die Verfolger Mannschaften alle Punkte liegen ließen, wäre mit einem Sieg im letzten Spiel der Turniersieg zum greifen nahe. Somit kam es zum Duell gegen TSV Germania Chemnitz 2.. Wir bestimmten von Beginn an das Spiel. Und kamen auch zur ersten Torchance, die aber ungenutzt bleib. Im Gegenzug eine Schrecksekunde. Unser Torhüter stand viel zu weit vorm Tor weg. Doch Germania traf das leer stehende Tor nicht. Dann endlich, durch schönes Kombinationsspiel und gutes nachsetzten erzielten mit einem 2:0 Sieg – ja der Tuniersieg ging somit an uns.

Bei der Siegerehrung wurde unsere Spielerin Lia Lorenz als beste Spielern und Louis Lichtenstein als Torschützenkönig ausgezeichnet. Als Erstplatzierter gewannen wir auch noch einen Gutschein zum Pizzaessen für unsere ganze Mannschaft bei PIZZABOY Chemnitz. Demzufolge war dies ein erfolgreicher Samstag für uns alle. Ein großes Lob geht an alle Spieler, die im ganzen Turnier den Ball teilweise richtig gut haben laufen lassen. Natürlich gibt es auch noch Dinge die man verbessern kann und Fehler die abgestellt werden müssen, aber wir sind auf dem richtigen Weg.

Einen großen Danke auch an die Muttis die sich um die Gastronomische Versorgung des Turniers gekümmert haben und dem Kampfgericht die für einen reibungslosen Ablauf des Turniers gesorgt haben. Natürlich auch einen Dank an den Chemnitzer Pizzaboy der uns den Gutschein Gratispizza für den Turniersieger bereitgestellt hat.

Es spielten: Lucas Kampfmeier, Lia Lorenz, Jan Roman Köhler, Dennis Lichtenstein, Louis Lichtenstein (6), Manuel Seng (2), Janik Gießmann (3), Maximilian Kühne


Ergebnisse F-Junioren Turnier 2013



Tabelle F-Junioren Turnier 2013



[Zeige eine Slideshow]

12345

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.