• Eric Pörsel

FSV vs. Bernsdorf 16.10.11

Drittes Remis in Folge gegen Bernsdorf

Im Heimspiel gegen die junge Mannschaft aus Bernsdorf gelang uns ein verdienter Punktgewinn. Die Gäste starteten zielstrebig nach vorn und kamen in der 3.Min. zu einer Schusschance, die jedoch neben das Tor gesetzt wurde. Nur wenig später erzielte Mike Ludwig das 0:1. Nachdem der Ball im Mittelfeld verloren ging, konnten wir nicht schnell genug umschalten. Bernsdorf spielte einen langen Pass in den Rücken unseres Teams und der herauseilende Torwart Tilo Schumann wurde ausgespielt. Dieses schnelle Spiel ist ein wesentlicher Bestandteil der Gästetaktik, die die Bernsdorfer so gefährlich macht. Klaffenbach zeigte sich aber unbeeindruckt. Als ein hoher Ball auf das Gästetor zuflog, konnte der Torwart diesen nicht parieren. Dominik Herrmann drückte das Leder dann endgültig über die Linie. In der 29.Min. kam Bernsdorf nach einem abgefälschten Ball noch einmal zum Schuss, den unser Tormann aber souverän hielt. Nach der Pause versuchten wir mehr Spielanteile zu gewinnen, was uns auch gelang. Nach wie vor fehlt uns aber die Konsequenz vor dem Tor. Aus unseren Spielversuchen muss auch mal eine Abschlusshandlung entstehen. Gegen Ende des Spiels waren wir zwar wieder die dominierende Mannschaft, ein Torerfolg gelang uns jedoch nicht mehr. Momentan ist ein Punkt aber ein gewonnener Punkt gegen das Abstiegsgespenst. Dieses sollten wir durch einen leichten Aufwärtstrend schnell wieder vertreiben.

Torfolge:

0:1 Ludwig, Mike (5.Min.) 1:1 Herrmann, Dominik (25.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Tilo Schumann / Maik Loske / Sven Neumann / Sven Riedel / Kai Lappöhn / Manuel Klötzer / Robin Krämer / David Wildenhain / Phil Schäfer / Torsten Schulz (ab 59.Min. Johannes Vogel) / Dominik Herrmann (ab 74.Min. Daniel Neubert)

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen