• Eric Pörsel

GWK 2. vs. USG 2. 05.09.10

FSV Grün-Weiß Klaffenbach 2. vs. USG Chemnitz 2. 0:4 (0) : (0)

Torfolge: 0 : 1 52. min., 0 : 2 71. min., 0 : 3 74. min., 0 : 4 90. +3 min FE

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Tobias Kluge – Jörg Drechsel (Chris Pampel), Patrick Reichel (Sebastian Mehnert), Maik Loske – Phillip Schumann, Martin Kreuz, Alexander Kerndt, Phil Schäfer, Marcus Lasch – Marco Straube, Kevin Vierke (Torsten Oehme)

Schmerzhafte Heimpleite

Das eindeutige Resultat täuscht über den Spielverlauf hinweg. Im ersten Abschnitt entwickelte sich von Beginn an ein abwechslungsreiches Spiel. Beide Mannschaften konnten Akzente setzen, versagten aber im Abschluss. Der schnellen und körperbetonten Spielweise der „Studentenelf“ hielten die Klaffenbacher Einsatz und überlegte Konter entgegen. Die neu formierte Mannschaft der USG war der bisher spielerisch stärkste Gegner an der Adorfer Straße. Die Grün-Weißen knüpften an die letzten 20 Minuten der Vorwoche an. Doch leider ohne Tor. So kam es, wie es kommen musste. Nach einem Lattenknaller von Alexander Kerndt in der 52. Minute fingen wir uns im Gegenzug das 0:1 ein. Als Maik Loske in der 64. Spielminute einen Kopfball an den Pfosten setzte, wäre der Ausgleich verdient gewesen. Ein Doppelschlag des Gegners versetzte den Klaffenbachern den K.O.. Von da an herrschte keine Ordnung mehr im Spiel. Jeder wollte unbedingt die Wende. Damit spielten wir fast ohne Abwehr und kassierten auch noch das 4. Gegentor. Der Wille, ein Spiel noch drehen zu wollen, darf aber nicht in Dizplinlosigkeit und Unordnung enden. Hier gilt es in Zukunft die spielerische Linie beizubehalten. Gelegenheit diese Schlappe wettzumachen hat die 2. Mannschaft am nächsten Sonntag 10.30 Uhr bei den spielstarken Sportfreunden Süd.

0 Ansichten0 Kommentare

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.