• Eric Pörsel

GWK vs. Siegmar 2. 03.10.10

FSV Grün-Weiß Klaffenbach 2. vs. CSV Siegmar 2. 2 : 1 (1) : (0)

Torfolge: 1 : 0 5.min Robin Krämer, 2 : 0 80.min Marcus Schenk, 2 : 1 84.min

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Tobias Kluge – Jörg Drechsel, Alexander Kerndt, Patrick Reichel, Phillip Schumann (Erik Martin), Etienne Herrmann – Marcus Schenk, Marco Straube, Johannes Vogel (Kevin Vierke) – Phil Schäfer, Robin Krämer

Erster Dreier – spielerisch wieder nicht überzeugt

Der positive Spielbeginn mit der schnellen Führung ließ nicht die erhoffte Sicherheit im Spiel der Grün-Weißen aus Klaffenbach einziehen. Im Gegenteil, der Gegner brachte die Abwehr häufig in Bedrängnis. Nur Dank der Abschlussschwäche und eines überzeugenden Torhüters wurde die Führung mit in die Pause genommen. In den zweiten 45 Minuten dann ein ähnliches Bild. Siegmar drängte auf den Ausgleich, der auch verdient gewesen wäre, scheiterte aber wiederholt am eigenen Unvermögen oder am Klaffenbacher Schlussmann. Die sich aus der Druckperiode ergebenden Räume konnte Marcus Schenk nach Zuspiel von Kevin Vierke zur eigentlich beruhigenden 2 : 0 Führung nutzen. Aber wieder machte es sich die Heimmannschaft unnötig schwer und kassierte in der 84. Minute den Anschlusstreffer. Das Spiel hätte bis dahin schon lange entschieden sein können, aber zweimal scheiterte Klaffenbach vom Elfmeterpunkt. Glück für den FSV kurz vor Spielende als der Schiedsrichter in einer unübersichtlichen Spielsituation einen klaren Strafstoß für Siegmar nicht erkannte. Am Ende ein überaus glücklicher Sieg für Grün-Weiß Klaffenbach.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen