• Eric Pörsel

LOK 2. vs. GWK 23.10.10

9:0 Niederlage der D- Junioren

Bei unserem heutigen Auswärtsspiel bei der ESV Lok Chemnitz 2 , mussten wir beim Tabellenführer antreten. Es war von Beginn an der schwere Gegner der uns keine Chance erlaubte. Dazu kam noch das wir auf dem Hartplatz spielen mussten, womit unsere Jungs ihre größte Mühe hatten. Leider bekamen wir gleich zu Beginn zwei schnelle Gegentore wodurch wir völlig den Spielfaden verloren. Man muss jedoch erklären das dieses Ergebnis 0:9 etwas zu hoch ausgefallen ist. Denn der Gegner kam nur durch Fernschüße zum Erfolg!! Erstmals zum Einsatz kamen Victoria Hermann und Felix Frommann. Fazit, der Sieg geht für Lok voll in Ordnung, aber um einige Tore zu hoch !

Ralf Krämer

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen