• Eric Pörsel

Rabenstein II. vs. FSV 13.05.12

Bittere Niederlage in der Nachspielzeit

Im Auswärtsspiel bei Handwerk Rabenstein waren wir einem Punktgewinn sehr nahe. Auf dem gepflegten Naturasenplatz gelang dem Gastgeber der Siegestreffer erst in der Nachspielzeit. In der ersten Hälfte fand ein verteiltes Spiel statt. Rabenstein bemühte sich die Initiative und Feldüberlegenheit zu gewinnen. Klaffenbach hielt aber dagelegen und hatte mit einem Schuss des gut aufgelegten Alexander Kerndt auch die erste größere Torchance in der 10.Spielminute. Ein erster Schuss der Handwerk strich in der 17.Min. knapp links an unserem Tor vorbei. Ansonsten hielt unsere Abwehr sehr gut gegen die nur leicht überlegenen Gastgeber. Wir bemühten uns unsererseits sicher von hinten heraus zu spielen, das einige Male gelang aber auch einige Ballverluste ließen sich nicht vermeiden. Die 2.Hälfte begann für uns gleich mit einer Schrecksekunde, als unser Libero David Wildenhain den Ball per Kopf nur knapp neben das Tor setzte. In der 59.Min. zeichnete sich unser Torwart Tilo Schumann aus, als er eine Riesenchance der Handwerk zunichte machte. Klaffenbach wurde nun mehr und mehr hinten hinein gedrückt. Aber gelegentlich gelang es den Grün-Weißen sich zu befreien und klug zu kontern. So wären Torerfolge nach einem Eckstoß durch Daniel Neubert oder bei einem Schuss von Alexander Kerndt durchaus möglich gewesen und in der Schlussphase hatte auch Marcus Lasch nach Zuspiel von Kai-Uwe Augustin noch eine gute Chance. Nach einem Pfostenkopfball in der 87.Min. durch Handwerk Rabenstein sah es so aus, als oder Gastgeber sein Pulver verschossen hätte. Der bittere Treffer in der Nachspielzeit belehrte uns aber eines Besseren. Die Mannschaft zeigte aber eine starke kämpferische Leistung und war um Spielkultur bemüht. Sie zog sich achtbar gegen den Tabellendritten aus der Affäre und wenn sie so die letzten 4 Spiele der Saison angeht, dann wird sie den Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen.

Tore: 1:0 Waldemar Gaus (92.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Tilo Schumann / Maik Loske / David Wildenhain / Sven Riedel / Sven Neumann (ab 67.Min. Kai-Uwe Augustin, gelb1.) / Manuel Klötzer (ab 46.Min. Daniel Neubert, ab 80.Min. Philipp Seiler) / Alexander Kerndt / Marcus Lasch / Marco Ewald / Phil Schäfer / Torsten Schulz

Autor: Jürgen Beck

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen