• Eric Pörsel

1:3 Derbysieg gegen Neukirchen

Im Auswärtsderby gegen Neukirchen ging unser Team siegreich vom Platz. Dadurch konnte sich unsere Mannschaft im Tabellenmittelfeld stabilisieren. Klaffenbach begann wie ein Wirbelwind. Schon nach 30 Sekunden hatten wir eine Großchance durch Dominik Herrmann. Nach einer Eingabe von rechts durch Karl-Philipp Uhlig kam er wenige Meter vor dem Torwart zum Schuss. Dieser konnte den Ball aber mit einer Fußparade abwehren. Ein erneuter Nachschuss brachte ebenfalls keinen Erfolg. Die Gäste spielten straff, aber auch kontrolliert nach vorn. Mehrere Chancen ergaben sich, die nicht genutzt wurden. Diesen Mangel konnten wir zunächst nicht abstellen. In der 14.Minute vollendete jedoch Marcel Keßler nach einer Eingabe durch Niels Blahnik zur verdienten 0:1 Führung. Danach kamen wir aber erneut von unserer guten spielerischen und kämpferischen Linie ab. Neukirchen konnte sich befreien und selbst ihre Angriffsbemühungen verstärken. Ab und an kam der Gastgeber nun vor das Klaffenbacher Tor. In der 25.Minute konnten sie nach einem Eckstoß den Ball über die Linie köpfen. In der 2.Hälfte übernahm Klaffenbach nach leichten Anlaufschwierigkeiten mehr und mehr das Zepter. Dabei wurden auch teilweise gute Spielzüge gezeigt, wenn auch nicht alle Pässe ankamen. Der Druck auf das Neukirchner Team nahm aber kontinuierlich zu. Die Mannschaft war dran und das Tor schien nur eine Frage der Zeit zu sein. Klaffenbach behielt die Spannung, wenn auch das Tor erst in der 81.Minute fiel. Ein Superzuspiel von Kevin Vietz nahm Martin Wiebel mit und verwandelte mit einem straffen Schuss. Da nur 2 Minuten später das 1:3 fiel, waren die Würfel gefallen. Marcel Keßler konnte eine Flanke von David Wildenhain erfolgreich annehmen und verwerten. Dieser Sieg war durch die gute kämpferische und teilweise spielerische Leistung, besonders in der 2.Spielhälfte, verdient. Nun können wir in den folgenden beiden Punktspielen befreit aufspielen gegen allerdings ungleich stärkere Gegner.

Torfolge: 0:1 Marcel Keßler (14.Min.) 1:1 Steve Reichel (25.Min.) 1:2 Martin Wiebel (81.Min.) 1:3 Marcel Keßler (83.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Kai-Uwe Augustin / Andre Voigt / David Wildenhain / Karl-Philipp Uhlig (ab 39.Min. Kai Lappöhn) / Martin Wiebel / Sven Riedel / Niels Blahnik (gelb) / Kevin Vietz (gelb) / Marcus Schenk (ab 86.Min. Danny Wildenhain) / Dominik Herrmann (gelb) / Marcel Keßler

Autor: Jürgen Beck

Fotos:  Mike Vietz


[Zeige als Diashow]

1234

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.