• Eric Pörsel

1:3 Niederlage gegen Post SV im ersten Punktspiel 2013

Im ersten zur Austragung kommenden Punktspiel der Rückserie verloren wir gegen Post verdient 1:3. Die alten Fehler, zu weit weg vom Mann, zu lasches Zweikampfverhalten und zu ungenaues und überstürztes Spiel nach vorn, konnten anscheinend über die Winterpause nicht abgestellt werden. Schon die ersten Minuten zeigten, daß es uns schwerfällt, in die Gänge zu kommen. Post übernahm das Spiel ohne, daß wir das verhindern konnten. Die Folge war, daß der Gast immer öfter gefährlich vor unserem Tor auftauchte. In der 13.Min. konnte unser Torwart einen straffen Schuss noch zur Ecke abwehren. In der 21.Min. strich ein gefährlicher Schuss nur knapp am langen Pfosten vorbei. Als jedoch in der 38.Min. gleich 2 Gegenspieler zentral vor unserem Kasten frei standen, konnte auch unser Torwart das 0:1 nicht mehr verhindern. Schade, daß wir unmittelbar vor der Pause einen Strafstoß bekamen. Nach einem Freistoß der Gäste wurde ein Spieler in der Mauer angeschossen. Ich finde, so standen Spieler natürlich in der Mauer auch schon zu Beginn des 20.Jahrhunderts. Post verwandelte den Strafstoß sicher zur komfortablen 0:2 Führung. Nach der Pause wollten wir alles besser machen. Doch eine Unaufmerksamkeit der Deckung brachte das 0:3 und damit die Vorentscheidung. Klaffenbach spielte danach aber etwas besser, als in der 1.Halbzeit. Vermutlich steckten die Gäste auch etwas zurück. In der 69.Min. und der 72.Min. konnten sie sich bei ihrem Torwart bedanken, der durch zwei Glanzparaden den Anschlusstreffer verhinderte. Nach einem Lattenschuss von David Wildenhain nahm Daniel Neubert den Ball direkt doch der Gästetorwart parierte in großer Manier. Wenig später zeigte er sein Können noch einmal, als er einen Heber von David Wildenhain aus dem Angel kratzte. In der 80.Min. erhielten wir nach einem Foul an Torsten Schulz einen Strafstoß zugesprochen, den David Wildenhain verwandeln konnte. Wir versuchten vergeblich den zweiten Treffer zu erzielen und hätten auch noch einen Konter fangen können. Tilo Schumann hielt uns in der 84.Min. ebenfalls mit einer Glanztat im Spiel. Es reichte jedoch nicht mehr die Gäste zu gefährden, die letztlich verdient die Punkte entführten. Da das Spiel am Ostermontag ausfällt, müssen wir nun bis nächste Woche oder gar länger warten, um wieder punkten zu können.

Torfolge:

0:1 Enrico Schleicher (38.Min.) 0:2 Kevin Degenkolb (45.Min. / Strafstoß) 0:3 Sascha Blasig (48.Min.) 1:3 David Wildenhain (80.Min. / Strafstoß)

Klaffenbach spielte mit: Tilo Schumann / Kai Lappöhn / Danny Wildenhain / Martin Schippers (ab 10.Min. Marcus Schenk, gelb) / Sven Riedel / Daniel Neubert / David Wildenhain / Andre Voigt / Phil Schäfer (ab 50.Min. Maik Loske) / Torsten Schulz / Marcel Keßler

[Zeige eine Slideshow]

12

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.