• Eric Pörsel

1. Mannschaft: Heimniederlage gegen Eiche Reichenbrand

Das erste Heimspiel gegen die spielstarken Gäste aus Reichenbrand ging klar verloren. Ausschlaggebend dafür waren schnelle und sicher spielende Angreifer und eine stabile Hintermannschaft. Klaffenbach hatte dagegen Probleme beim Spielaufbau und war nach dem 0:2 nicht mehr in der Lage eine Wende herbeizukämpfen. Schon in der 1.Minute konnte Eiche einen Schuss auf unser Tor abgeben, den Kai-Uwe Augustin zur Ecke abwehren konnte. Auch bei diesem Eckstoß kam ein gegnerischer Spieler zum Kopfball. Das zeigte gleich das entschiedene Auftreten der Reichenbrander. Bei einer Kopfballverlängerung nach einem Freistoß konnten sie schon in der 35.Minute einen Teilerfolg einfahren. Klaffenbach musste nun kommen und das eröffnete den Gästen Konterräume. Das Spiel des Gastgebers krankte etwas an sicheren Zuspielen und das Festmachen des Balls im Angriffsbereich. Kurz vor der Pause hatten die Grün-Weißen noch 2 gute Szenen bei einem Freistoß von Martin Wiebel und durch den Mittelfeldspieler Manuel Weiß aus Nahdistanz. In der 2.Hälfte spielte Klaffenbach zwar besser, als zu Beginn, die größeren Chancen erarbeiteten sich jedoch erneut die Gäste. In der 51. Min. konnten sie vom Strafstoßpunkt einschießen, nachdem ein Klaffenbacher Feldspieler im Reflex mit Hand eine klare Einschussmöglichkeit verhinderte. Das 0:2 und ein Spieler weniger auf dem Rasen machte die Aufgabe den Anschlusstreffer zu erzwingen noch schwieriger. Eiche stand kompakt und wir konnten uns zu wenig durchsetzen. Schon in der 67.Minute hätte Eiche den Sack zubinden können. Diese Großchance vergaben sie zunächst, wie auch weitere klare in der Folgezeit. Doch in der 75.Minute hatten sie sich erneut durchgespielt, den Schuss konnte unser Tormann aus Nahdistanz dann nicht mehr abwehren, obwohl er mit den Fäusten noch dran war. Schade, dass wir gegen dieses Spitzenteam die 3 Punkte aus der Vorwoche nicht veredeln konnten. In der nächsten Woche wird es gegen den motivierten Aufsteiger bei IKA nicht wirklich leichter und nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung möglich, den Auswärtssieg zu holen.

Torfolge: 0:1 Heiko Scholz (35.Min.) 0:2 Tom Künzer (51.Min. / Strafstoß) 0:3 Tom Künzer (75.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Kai-Uwe Augustin / David Wildenhain / Marcel Keßler (rot)/ Andre Voigt / Sebastian Vogt / Marcus Schenk / Martin Wiebel / Chris Beck (gelb, ab 78.Min. Billy Eichhorn) / Manuel Weiß / Dominik Herrmann / Vasilii Fedorow

Autor: Jürgen Beck #gallery-2 { margin: auto; } #gallery-2 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 33%; } #gallery-2 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-2 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen