• Eric Pörsel

1. Mannschaft: Triumph im Spitzenspiel gegen Post SV Chemnitz

Unser Heimspiel musste wegen eines Blitzeinschlages in einen Baum und den damit bestehenden Gefahren für die Standfestigkeit ins Sportforum verlegt werden. Bei hochsommerlichen Temperaturen und schwülem Wetter war das für beide Teams und auch dem Schierikollektiv kein Zuckerschlecken. Letztendlich konnten wir das erwartet enge Spiel mit Glück und Geschick 1:0 gewinnen. Bereits in der 24.Min. stellte Torjäger Chris Beck das Endresultat her. Bei einer unglücklichen Abwehraktion prallten zwei gegnerische Spieler zusammen. Chris Haustein konnte den Ball mitnehmen und in die Mitte spielen. Chris Beck verwandelte konsequent. Post zeigte sich aber wenig beeindruckt. Mit schnellem Spiel über rechts und auch durch die Mitte kamen sie immer wieder vor unser Tor. Sie erarbeiteten sich mehrere Chancen, die sie aber nicht zu nutzen verstanden. Das setzte sich auch in der 2.Hälfte so fort. Mehrmals war es knapp für die Grün-Weiße Abwehr aber ein Tor konnten die Gäste nicht mehr erzielen. Klaffenbach gelang es aber ebenfalls nicht das Spiel mit einem 2.Tor zu entscheiden. So blieb die heiß umkämpfte Partie, in die sich sogar der Posttrainer Dietmar Leuschel wegen fehlender Ersatzspieler einwechseln musste, bis zuletzt spannend und offen.

Im letzten Saisonspiel bei VfL in Bernsdorf wollen wir uns noch einmal mit einer guten Leistung und schönem Kombinationsspiel von unseren Fans in die Sommerpause verabschieden.

Torfolge: 1:0 Chris Beck (24.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Claudio Wolf / Martin Wiebel / David Wildenhain / Niels Blahnik / Kurt Herzig / Dominik Herrmann / Michael Münnich / Vasilii Fedorov (gelb, ab 75.Min. Markus Schenk) / Chris Haustein / Jakob Eckel / Chris Beck (gelb, ab 80.Min. Kai-Uwe Augustin)

Autor: Jürgen Beck

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen