• Eric Pörsel

11. Spieltag Klaffenbach vs. Eiche Reichenbrand

FSV unterliegt Eiche mit 1:4 und besiegt sich selbst

Im Heimspiel gegen Eiche Reichenbrand wollten wir wieder einmal eine Leistung zeigen, die es uns ermöglicht Punkte zu ergattern. Das gelang uns jedoch nicht, weil wir in einigen Situationen unglücklich agierten und spielerisch und technisch-taktisch die Ansprüche nicht erfüllen konnten. Nur im Bereich der Einsatzbereitschaft und des Kampfes waren wir Gleichauf. Bereits in der 1.Min. waren wir überrascht von einem schnell vorgetragenen Angriffszug über links, der Ball wurde von der Grundlinie zurück gespielt und unhaltbar eingeschossen. Als wir in der 9.Min. Ausgleichen konnten, keimte wieder Hoffnung auf einen Punktgewinn. Nach einem Freistoß gewann Daniel Neubert das Kopfballduell, Marcus Schenk gab einen straffen Schuss aufs Tor ab, den der Torwart abprallen lassen musste und Torsten Schulz verwandelte eiskalt. Bei einem weiteren Freistoß von David Wildenhain in der 21.Min.wäre Daniel Neubert fast wieder mit dem Kopf zur Stelle gewesen. Die klareren Chancen hatten allerdings die Gäste in der 33.Min. mit einem Pfostenschuss und in der 41.Min. als der Ball mit Innenseite aus 7m am Pfosten vorbei gezaubert wurde. Die 3.Min. nach Wiederanpfiff brachte einen unglücklichen Handelfmeter gegen uns. Der Genickbruch war jedoch ein Missverständnis in der 68.Min., als unser Libero den Ball am herauslaufenden Torwart vorbei ins eigene Tor köpfte. Das 1:4 in der 74.Min. über die rechte Angriffsseite war dann schon nicht mehr spielentscheidend. In dieser Phase konnten wir nicht mehr so aufmerksam und zielstrebig agieren, wie wir es teilweise in der erste Hälfte schafften. Ersatzgeschwächt war es uns auch nicht mehr möglich von der Bank spielstabilisierende Kräfte zu bringen. Trotzdem müssen wir uns aufraffen und die nächsten entscheidenden Spiele angehen. Wichtig ist dabei, dass wir die Vielzahl unserer Fehler minimieren, uns taktisch cleverer verhalten und selbstbewusst und solide auftreten.

Tore: 0:1 Danny Schindler (2.Min.) 1:1 Torsten Schulz (9.Min.) 1:2 Rico Popp (48.Min. / Strafstoß) 1:3 Kai Lappöhn (68.Min. / Eigentor) 1:4 Gary Grohmann (74.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Tilo Schumann / Kai Lappöhn / Sven Riedel / Daniel Neubert (gelb, ab 76.Min. Philipp Seiler) / Maik Loske / Martin Schippers (gelb, ab 82.Min. Phillip Schumann) / Manuel Klötzer / David Wildenhain / Marcus Schenk / Phil Schäfer / Torsten Schulz

Autor: Jürgen Beck


[Zeige eine Slideshow]

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.