• Eric Pörsel

2. Spieltag Post SV vs. Klaffenbach

Herbe 5:1 Niederlage gegen Post SV

Im 2.Spiel der Hinrunde waren wir beim Post SV zu Gast und verspielten alle Chancen auf Punkte bis zur Halbzeit kläglich. Dabei begannen wir gut und übernahmen die Initiative von Anfang an. Bevor sich die Gastgeber gefunden hatten, waren wir mehrfach vor ihrem Tor. In der 5.Min. hatten sie Glück als ein Volleyschuss von Kai Lappöhn in der Abwehr hängen blieb. Als nach 10 Minuten aber plötzlich aus abseitsverdächtiger Position ein Kopfballtor fiel, brach unsere Mannschaft völlig ein. In der 12.Min. und der 13.Min. traf Post jeweils den Pfosten ohne das unsere Abwehr eingreifen konnte. Die Tempoerhöhung des Gegners konnten wir in dieser Phase nicht mitgehen. Das 1:0 wirkte wie ein Schock, lähmte und verunsicherte die gesamte Mannschaft. So folgten nahezu folgerichtig 3 weitere Tore. In der 30.Minute,überraschte ein schnell ausgeführter Freistoß die gesamte Abwehr. In der 37.Min., als ein Ball in unserem Strafraum unglücklich aufspringen durfte und den erfahrenen Abwehrspieler Kai Lappöhn jede Abwehrchance nahm, hieß es 3:0. Kurz vor der Halbzeitpause fiel sogar noch ein 4.Tor nach einem Fehler unseres sonst stark haltenden Torwarts, als aber auch weitere Abwehrspieler viel zu weit weg vom Gegenspieler standen. In der Pause sagte dann der Trainer einige richtungweisende Worte, die auch verstanden wurden. Mit dem zur 2.Halbzeit eingewechselten Karl-Philipp Uhlig kam mehr Stabilität in unsere Reihen. Die in der 1.Hälfte vermisste Laufbereitschaft war auch wieder da. So konnte das Team wenigstens das Gesicht waren und die Niederlage in Grenzen halten. Sicherlich ist der Post SV ein starker Gegner, aber wer sich in der 1.Halbzeit so präsentiert, darf sich nicht wundern, wenn er abgestraft wird. Nächste Woche im Pokal bei Adelsberg muss nun eine saubere Leistung gebracht werden, um sich auch für die kommenden Punktspielaufgaben zu wappnen.

Torfolge: 1:0 Sascha Blasig (10.Min.) 2:0 Sascha Blasig (30.Min.) 3:0 Kevin Degenkorb (37.Min.) 4:0 Marco Kuntzsch (43.Min.) 4:1 Torsten Schulz (73.Min. / Strafstoß) 5:1 Max Köhler (87.Min.)

Klaffenbach spielte mit: Tilo Schumann / Maik Loske (gelb, ab 65.Min. Simon Heyne) / Torsten Schulz / Sven Riedel / Danny Wildenhain / Martin Schippers / Alexander Kerndt (ab 46.Min. Karl-Philipp Uhlig, gelb) / Kai Lappöhn / Phil Schäfer / Marcus Schenk (ab 65.Min. Kai-Uwe Augustin) / David Wildenhain (gelb)

Autor: Jürgen Beck


[Zeige eine Slideshow]

12

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen