• Eric Pörsel

6:1 Heimsieg! Klaffenbach deklassiert Viktoria Einsiedel

Im Heimspiel gegen Viktoria Einsiedel konnten wir die erwarteten 3 Punkte erzielen. Der Sieg war nie gefährdet und in der 1.Halbzeit machten die Gastgeber ein richtig gutes Spiel. Klaffenbach machte von Anfang an viel Druck und hatte in der 6.Min. die erste Chance nach einem Eckball und anschließendem Kopfball von Jakob Eckel, der nur knapp über das Tor ging. Im Gegenzug  konterte Einsiedel stark. Eine etwas zu weit geradene Flanke wurde noch zurück geköpft und der Schuss ging nur knapp neben den Pfosten. Das blieb aber die einzige Möglichkeit der Gäste, die dann nur noch mit Verteidigen beschäftigt waren. Ab der 20.Minute erarbeitete sich Klaffenbach aller 5 Minuten Riesenchancen durch sehr gute Spieleröffnung und schnelle Verlagerung. Schöne Spielzüge, genaues Passspiel und gutes Laufspiel waren dabei die Trümpfe.

In der 2.Hälfte setzte sich das zunächst fort. Einsiedel konnte in der 52.Min. gerade noch in höchster Not klären, nachdem Michael Münnich nach innen gespielt hatte. In der 56.Min. erzielte dann Jakob Eckel das 5:0 mit einem sofortigen platzierten Schuss. Ein langer Ball aus unserer Abwehr wurde von David Wildenhain mit Kopf verlängert und Jakob Eckel fackelte nicht lang. Sofort nach seiner Einwechslung zeigte auch Chris Beck seine Torgefährlichkeit mit einem Lattentreffer. In der 60.Min. bereiteten wir aber durch eine unglückliche Aktion im 5m Raum das 5:1 der Gäste vor. Das gab Einsiedel Auftrieb und die Klaffenbacher hatten auf einmal Probleme. Viktoria war für nahezu 20 Minuten gleichwertig und hätte in der 88.Min. per Strafstoß auch das 5:2 erzielen können. Sie vergaben jedoch im Gegensatz zu Klaffenbach, die ihren Strafstoß in der 90.Minute sicher verwandelten. Bis auf die 20 Minuten in der 2.Hälfte war es ein Klassespiel der Klaffenbacher und die Zuschauer applaudierten zu Recht den Einheimichen.

Torfolge: 1:0 Marcus Schenk (23.Min.) 2:0 David Wildenhain (28.Min.) 3:0 Jakob Eckel (38.Min.) 4:0 David Wildenhain (43.Min.) 5:0 Jakob Eckel (56.Min.) 5:1 Enrico Ebert (60.Min.) 6:1 Marcel Keßler (90.Min., Strafstoß)

Klaffenbach spielte mit: Kai-Uwe Augustin (gelb) / Martin Wiebel / Eric Frank / Niels Blahnik (ab 66.Min. Nikolaj Hopp) / Maximilian Lippmann / Chris Haustein /  Andre Voigt / Michael Münnich / Marcus Schenk / David Wildenhain (ab 71.Min. Marcel Keßler) / Jakob Eckel (ab 58.Min. Chris Beck)

Autor: Jürgen Beck #gallery-3 { margin: auto; } #gallery-3 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 25%; } #gallery-3 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-3 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

0 Ansichten0 Kommentare

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.