• Eric Pörsel

FSV erobert Tabellenspitze – 7:1 Heimsieg gegen VTB

Im Heimspiel gegen den VTB gelang uns ein 7:1 Sieg. Dabei spielten wir eine überragende 1.Halbzeit und eine 2.Hälfte, in der wir nicht mehr die Konzentration und das Niveau halten konnten. In der 4.Minute holte sich David Wildenhain den Ball nach einem Mißverständnis zwischen Abwehrspieler und Torwart und spielte den freistehenden Jakob Eckel an, der keine Mühe hatte zu vollenden. Die 6.Minute brachte das 2:0, nachdem Eric Frank seinen Mitspieler Maximilian Lippmann über links anspielte und Andre Voigt den leicht in den Rücken gespielten Ball doch nochveredeln konnte. In der 9.Minute schoss Martin Wiebel einen Freistoß an den Pfosten und das zurückspringende Leder köpfte Jakob Eckel ein. Damit war das Spiel faktisch schon entschieden. Erst in der 22.Minute gaben die Gäste ihren ersten Schuss aufs Klaffenbacher Tor ab, der jedoch keine Gefahr darstellte. Die Grün-Weißen kombinierten weiter sicher und schnell und hatten sichtlich Spaß am Fußball. In der 27.Minute traf Michael Münnich nur den Innenpfosten. Die 32.Minute brachte aber dann mit einem Freistoß von Maximilian Lippmann das 4:0. Die größte Chance hatten die Gäste in der 40.Minute, als sie ein Fehlabspiel im Mittelfeld aufnehmen konnten und der Angreifer den Ball nur knapp am langen Pfosten vorbeischob. Kurz darauf ging David Wildenhain einem langen Ball hinterher, erreichte ihn noch vor dem Torwart und spielte erneut Maximilian Lippmann an. Er erhöhte problemlos auf 5:0. Einen schöner Angriffszug über Andre Voigt und Michael Münnich konnte David Wildenhain noch vor der Pause zum 6:0 vollenden. In dere 2.Hälfte konnten wir die Spannung nicht mehr so halten, wie wir uns das vorgenommen hatten. Wir hatten trotzdem in der 62.Minute eine Riesenchance durch Michael Münnich, der nur knapp das Tor verfehlte. In der 83.Minute konnte VTB mit einem Angriffszug über links und anschließender Eingabe den Ehrentreffer erzielen. In der 86.Minute zeigte der Schieri berechtigterweise auf Strafstoß, nachdem unser Torwart einen durchlaufenden Angreifer des VTB glasklar foulte. Er erhielt die gelb-rote Karte und da wir schon 3mal gewechselt hatten, mußte ein Feldspieler ins Tor. Den Strafstoß parierte Jakob Eckel bravourös und avancierte mit 2 geschossenen Toren und einem gehaltenen Strafstoß zum Spieler des Tages. Der eingewechselte Marcel Keßler machte in der 90.Minute nach einem Freistoß von Martin Wiebel das 7:1 Endergebnis perfekt. Ein hochklassiges, niveauvolles Kreisoberligaspiel mit vielen Toren war eine Werbung für den Fußballsport und hat sicher den Akteuren und Zuschauern viel Freude bereitet.

Torfolge: 1:0 Jakob Eckel (4.Minute) 2:0 Andre Voigt (6.Minute) 3:0 Jakob Eckel (9.Minute) 4:0 Maximilian Lippmann (32.Min.) 5:0 Maximilian Lippmann (41.Min.) 6:0 David Wildenhain (44.Minute) 6:1 Felix Dlugosz (83.Minute) 7:1 Marcel Keßler (90.Minute)

Klaffenbach spielte mit: Kai-Uwe Augustin (gelb/rot) /Martin Wiebel / Nikolaj Hopp / Eric Frank (gelb, ab 67.Min. Niels Blanik) / Dominik Herrmann / Maximilian Lippmann (ab 60.Min. Chris Haustein) / Michael Münnich / Andre Voigt / Marcus Schenk / Jakob Eckel / David Wildenhain (ab 75.Min. Marcel Keßler) #gallery-4 { margin: auto; } #gallery-4 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 20%; } #gallery-4 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-4 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.