• Eric Pörsel

GWK 2. vs. Bernsdorf 2.22.08.10

FSV Grün-Weiß Klaffenbach 2. : SV Bernsdorf 2. 1 : 1 (0) : (0)

Torfolge: 1 : 0 56. min Kevin Vierke; 1 : 1 73. min

Aufstellung: Tobias Kluge – Alexander Kerndt, Jörg Drechsell, Martin Kreuz – Phillip Schumann, Marco Straube, Phil Schäfer, Kevin Vierke, Erik Fischer – Torsten Ohme (65. min Sebastian Mehnert), Marcus Lasch (87. min Patrick Reichel)

Nach der desolaten Vorstellung im Pokalspiel der Vorwoche schien die Mannschaft nahtlos im ersten Punkspiel der Saison anknüpfen zu wollen. Der Absteiger aus der 1. Kreisklasse überrannte ein ums andere Mal unsere Abwehr. Es schien nur eine Frage der Zeit, wann die Klaffenbacher wieder einem Rückstand hinterlaufen. Zum Glück versagte der Gegner kläglich oder scheiterte in der 18. Spielminute an den glänzend reagierenden Tobias Kluge und Jörg Drechsel. Mit dieser Aktion schien ein Ruck durch die Mannschaft zu gehen. Wenn auch keine spielerischen Glanzpunkte gesetzt werden konnten, so gelang es den diesmal in Rot spielenden Grün-Weißen wenigstens den Spielaufbau der Bernsdorfer zu stören. So ging es mit einem doch glücklichen 0:0 in die Pause. In der zweiten Spielhälfte dann ein umgekehrtes Bild. Klaffenbach erspielte sich einige gute Chanchen, war aber im Abschluss harmlos. Die Bernsdorfer müssten in dieser Phase auch ihrem hohen Tempo der 1. Halbzeit Tribut zollen. So kam die Führung nicht ganz überraschend. Nach schöner Vorarbeit von Alexander Kerndt und Erik Fischer schob Kevin Vierke völlig freistehend in der 56. Minute den Ball über die Linie. Kurz davor und auch in der 60. Minute konnte Erik freistehend nicht verwandeln. In der 73. Minute dann ein schneller Gegenzug des SV Bernsdorf über die rechte Seite, der Abwehrversuch landet genau vor den Füßen des Gegners und mit einem satten Schuss in die linke Ecke stellt Bernsdorf den Endstand her. In der 90. Spielminute nocheinmal die Möglichkeit zum Sieg, doch der Kopfball von Kevin verfehlt das Gehäuse. Am Ende eine gerechte Punkteteilung aufgrund der beiden unterschiedlichen Halbzeiten. Wollen die Grün-Weißen im nächsten Heimspiel am 29.08.2010, 13.00 Uhr, gegen Röhrsdorf erfoglreich sein, reichen 45 ansprechende Minuten mit Sicherheit nicht aus.

0 Ansichten0 Kommentare

Wollen Sie Sponsor, Spieler oder Schiedsrichter werden?

Oder haben Sie Fragen, Hinweise oder ein anderes Anliegen?

FSV Grün Weiß Klaffenbach

info@fsv-klaffenbach.de

Adorfer Straße 10

09123 Chemnitz

  • Facebook
  • Instagram

© 2020 FSV Grün Weiß Klaffenbach e.V.